EnumProps

Die EnumProps -Funktion Listet alle Einträge in der Eigenschaftenliste eines Fensters, indem sie eins nach dem anderen an die angegebenen Callback-Funktion. EnumProps wird fortgesetzt, bis der letzte Eintrag aufgelistet ist oder die Callback-Funktion gibt FALSE zurück.

 Int EnumProps) HWND  hWnd, / / handle zum FensterPROPENUMPROCLpEnumFunc / / Zeiger auf Callback-Funktion);
 

Parameter

hWnd
Handle für das Fenster, dessen Eigenschaftenliste aufgelistet werden.
lpEnumFunc
Zeiger auf die Callback-Funktion. Weitere Informationen über die Callback-Funktion finden Sie unter die PropEnumProc -Funktion.

Rückgabewerte

Der Rückgabewert gibt den letzten von der Callback-Funktion zurückgegebenen Wert. Es ist 1, wenn die Funktion eine Eigenschaft für Enumeration nicht gefunden haben.

Bemerkungen

Eine Anwendung kann nur diejenigen Eigenschaften entfernen, die sie hinzugefügt hat. Es muss nicht entfernen Sie Eigenschaften, die von anderen Anwendungen oder durch das System selbst hinzugefügt.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.
Unicode:Als Unicode und ANSI-Versionen unter Windows NT implementiert.

Siehe auch

Fenster Übersicht über Eigenschaften, Fensterfunktionen Eigenschaft, EnumPropsEx, GetProp, PropEnumProc, RemoveProp, SetProp

Index