DestroyWindow

Die DestroyWindow -Funktion löscht das angegebene Fenster. Die Funktion sendet WM_DESTROY und WM_NCDESTROY -Meldungen an das Fenster zu deaktivieren und entfernen den Tastaturfokus aus. Die Funktion auch zerstört das Fenster Menü, leert die Thread-Nachrichtenwarteschlange, Timer zerstört, entfernt Zwischenablage Besitz, und bricht die Zwischenablage-Viewer-Kette (wenn das Fenster am oberen Rand der Viewer-Kette).

Wenn das angegebene Fenster ein Elternteil oder Eigentümer Fenster ist, DestroyWindow automatisch zerstört die zugehörige untergeordnete oder Windows gehört, wenn das Elternteil oder Eigentümer Fenster zerstört. Die Funktion zuerst zerstört, Kind oder Besitzfenster, und dann zerstört das Fenster übergeordneten oder Eigentümer.

DestroyWindow zerstört auch nicht modale Dialogfelder erstellt von der Funktion "createDialog".

BOOL DestroyWindow) HWND  hWnd / / handle zum Fenster zu zerstören);
 

Parameter

hWnd
Handle für das Fenster zerstört werden.

Rückgabewerte

Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist der Rückgabewert ungleich NULL.

Wenn die Funktion fehlschlägt, ist der Rückgabewert 0 (null). Rufen Sie Fehlerinformationen verlängert bekommen, GetLastError.

Bemerkungen

Ein Thread kann nicht DestroyWindow verwenden, um ein Fenster von einem anderen Thread erstellt zerstören.

Wenn das Fenster zerstört ein untergeordnetes Fenster, das nicht den WS_EX_NOPARENTNOTIFY-Stil aufweist ist, wird eine WM_PARENTNOTIFY-Nachricht zum übergeordneten Element gesendet.

Windows CE: Die DestroyWindow -Funktion sendet nicht die Nachricht WM_NCDESTROY.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.

Siehe auch

Übersicht über Windows, Fensterfunktionen, CreateDialog, CreateWindow-Funktion, CreateWindowEx, WM_DESTROY, WM_NCDESTROY, WM_PARENTNOTIFY

Index