Deaktivierte Windows

Ein Fenster kann deaktiviert werden. Keine Tastatur- oder Mauseingabe vom Benutzer erhält ein Fenster deaktiviert , aber es kann Nachrichten empfangen, von anderen Fenstern, von anderen Anwendungen und aus dem System. Eine Anwendung wird in der Regel ein Fenster zu verhindern, dass Benutzer mithilfe des Fensters deaktiviert. Beispielsweise kann eine Anwendung eine Schaltfläche in einem Dialogfeld zu verhindern, dass Benutzer auswählen deaktivieren. Eine Anwendung kann eine deaktivierte Fenster jederzeit aktivieren; Aktivieren eines Fensters stellt normale Eingabe.

Ein Fenster ist standardmäßig aktiviert, wenn erstellt. Eine Anwendung kann den WS_DISABLED-Stil, jedoch angeben, um ein neues Fenster zu deaktivieren. Eine Anwendung aktiviert oder deaktiviert ein vorhandenes Fenster mithilfe der Funktion EnableWindow . Das System sendet eine Nachricht WM_ENABLE zu einem Fenster, wenn der aktivierte Zustand zu ändern. Eine Anwendung kann bestimmen, ob ein Fenster aktiviert ist, mithilfe der IsWindowEnabled -Funktion.

Wenn ein untergeordnetes Fenster deaktiviert ist, übergibt das System des Kindes Maus input Nachrichten an das übergeordnete Fenster. Das übergeordnete Element verwendet die Nachrichten zu um bestimmen, ob das untergeordnete Fenster aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Maus Input.

Nur ein Fenster zu einem Zeitpunkt kann Tastatureingaben empfangen; Dieses Fenster soll den Tastaturfokus haben. Wenn eine Anwendung die EnableWindow -Funktion verwendet, um ein Tastatur-Fokus-Fenster deaktivieren, verliert das Fenster den Tastaturfokus neben deaktiviert wird. EnableWindow legt den Tastaturfokus auf NULL, was bedeutet, dass kein Fenster den Fokus besitzt. Wenn ein untergeordnetes Fenster oder anderen untergeordneten Fenster, den Tastaturfokus besitzt, verliert den Fokus des untergeordneten Fensters, wenn das übergeordnete Fenster deaktiviert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Tastatur-Eingabe.

Index