Nicht-Clientbereich Komponenten

Der nicht-Clientbereich eines Fensters zählen eine Titelleiste, Fenstermenü, minimieren und maximieren Schaltflächen, Größenanpassungsrahmens und horizontale und vertikale Bildlaufleisten. Eine Anwendung kann ein Fenster mit einem oder mehreren dieser Komponenten erstellen durch Angabe der folgenden Stile in der CreateWindowEx -Funktion.

Stil Beschreibung
WS_CAPTION Erstellt ein Fenster, das eine Titelleiste hat (beinhaltet die Formatvorlage WS_BORDER).
WS_HSCROLL Erstellt ein Fenster mit eine horizontalen Bildlaufleiste.
WS_MAXIMIZEBOX Erstellt ein Fenster, das eine Schaltfläche zum Maximieren verfügt. Nicht kombinierbar mit den WS_EX_CONTEXTHELP-Stil.
WS_MINIMIZEBOX Erstellt ein Fenster, das eine Minimieren-Schaltfläche verfügt. Nicht kombinierbar mit den WS_EX_CONTEXTHELP-Stil.
WS_SYSMENU Erstellt ein Fenster, das Menü-Fenster in seiner Titelleiste hat. Der Stil WS_CAPTION muss ebenfalls angegeben werden.
WS_VSCROLL Erstellt ein Fenster, das eine vertikale Bildlaufleiste hat.

Index