Steuerelemente, Dialogfelder und Meldungsfelder

Eine Anwendung verwendet verschiedene Arten von Windows neben das Hauptfenster, einschließlich der Steuerelemente, Dialogfelder und Meldungsfelder.

Ein Steuerelement ist ein Fenster, das eine Anwendung verwendet, um ein bestimmtes Stück von Informationen vom Benutzer, z. B. den Namen einer Datei zu öffnen oder die gewünschte Punktgröße einer Text-Auswahl zu erhalten. Anwendungen können auch Steuerelemente erforderlichen Informationen, um ein bestimmtes Feature einer Anwendung steuern abrufen. Beispielsweise stellt ein Textverarbeitungsprogramm in der Regel ein Steuerelement den Benutzer Zeilenumbruch ein- und ausschalten aktivieren lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Steuerelemente.

Steuerelemente werden immer in Verbindung mit einem anderen Fenster verwendet – in der Regel ein Dialogfeld. Ein Dialogfeld ist ein Fenster, ein oder mehrere Steuerelemente enthält. Eine Anwendung verwendet ein Dialogfeld den Benutzer zur Eingabe eines Befehls musste aufgefordert. Beispielsweise würde eine Anwendung, die einen Befehl zum Öffnen einer Datei enthält ein Dialogfeld anzuzeigen, die Steuerelemente enthält, in denen der Benutzer einen Pfad und einen Dateinamen angibt.

Ein Meldungsfeld ist ein Fenster, ein Hinweis, Vorsicht oder Warnung an den Benutzer angezeigt. Z. B. informieren ein Meldungsfeld den Benutzer über ein Problem, die die Anwendung aufgetreten während der Ausführung einer Aufgabe.

Dialogfelder und Meldungsfelder in der Regel verwenden den gleichen Satz von Fenster Komponenten Sie nicht wie ein Hauptfenster. Die meisten haben eine Titelleiste, Fenstermenü, einen Rand (nicht-Größe) und ein Client-Bereich, aber sie in der Regel nicht haben eine Menüleiste, minimieren und maximieren Schaltflächen oder Bildlaufleisten. Weitere Informationen finden Sie unter Dialogfelder.

Index