GetWindowThreadProcessId

Die GetWindowThreadProcessId -Funktion Ruft den Bezeichner für den Thread, der das angegebene Fenster erstellt und optional den Bezeichner des Prozesses, der das Fenster erstellt.

DWORD GetWindowThreadProcessId) HWND  hWnd, / / handle zum FensterLPDWORDLpdwProcessId / / Adresse der Variablen für Prozess-ID);
 

Parameter

hWnd
Handle für das Fenster.
lpdwProcessId
Zeiger auf einen 32-Bit-Wert, der die Prozess-ID erhält. Wenn dieser Parameter nicht NULL ist, kopiert GetWindowThreadProcessId den Bezeichner des Prozesses in der 32-Bit-Wert; Andernfalls ist dies nicht der.

Rückgabewerte

Der Rückgabewert ist der Bezeichner für den Thread, der das Fenster erstellt.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.

Siehe auch

Übersicht über die Windows -Funktionen

Index