WM_CREATE

Die WM_CREATE-Nachricht wird gesendet, wenn eine Anwendung anfordert, dass ein Fenster durch Aufrufen der CreateWindowEx oder CreateWindow -Funktion erstellt werden. Die Fensterprozedur des neuen Fensters empfängt diese Meldung, nachdem das Fenster erstellt wurde, aber bevor das Fenster angezeigt wird. Die Nachricht wird gesendet, bevor die CreateWindowEx oder CreateWindow -Funktion zurückgegeben.

WM_CREATE Lpcs = (LPCREATESTRUCT) lParam; / / Struktur mit Daten erstellen 

 

Parameter

lParam
Wert des lParam. Zeiger auf eine CREATESTRUCT -Struktur, die enthält Informationen über das Fenster erstellt wird. Die Mitglieder des CREATESTRUCT sind identisch mit den Parametern der CreateWindowEx -Funktion.

Rückgabewerte

Wenn eine Anwendung diese Nachricht verarbeitet, sollte es 0 weiterhin Schaffung des Fensters zurück. Wenn die Anwendung-1 zurückgibt, wird das Fenster zerstört und die CreateWindowEx oder CreateWindow -Funktion gibt einen NULL-handle.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über Windows, Windows-Meldungen, CreateWindow-Funktion, CreateWindowEx, CREATESTRUCT, WM_NCCREATE

Index