WM_MOVING

Die WM_MOVING-Nachricht wird an ein Fenster gesendet, die der Benutzer verschoben wird. Durch Verarbeitung dieser Nachricht, eine Anwendung kann überwacht die Größe und Position des Rechtecks ziehen und, falls erforderlich, Ändern der Größe oder position.

fwSide = wParam;           / / Rand des Fensters verschoben Lprc = (LPRECT) lParam;    / / Bildschirmkoordinaten des Rechtecks ziehen 

 

Parameter

fwSide
Der wParam-Wert. Gibt an, welchen Rand des Fensters verschoben wird. Dieser Parameter kann eine Kombination der folgenden Werte sein.:
Wert Bedeutung
WMSZ_BOTTOM Unteren Rand
WMSZ_BOTTOMLEFT Linke untere Ecke
WMSZ_BOTTOMRIGHT Unten rechts
WMSZ_LEFT Linken Rand
WMSZ_RIGHT Rechten Rand
WMSZ_TOP Oberkante
WMSZ_TOPLEFT Oberen linken Ecke
WMSZ_TOPRIGHT Oben rechts

lprc
Der Wert des lParam.Adresse von einem RECT -Struktur mit den Bildschirmkoordinaten des Rechtecks ziehen. Um die Größe oder Position des Rechtecks ziehen zu ändern, muss eine Anwendung die Member der Struktur ändern.

Rückgabewerte

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 4.0 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über Windows, Windows-Meldungen, RECT, WM_MOVE, WM_SIZING

Index