UnregisterClass

Die Funktion UnregisterClass entfernt eine Fensterklasse, befreien den erforderlichen Speicher für die Klasse.

BOOL UnregisterClass) LPCTSTR  LpClassName, / / Adresse der Klasse NamenszeichenfolgeHINSTANCEhInstance / / handle der Anwendungsinstanz);
 

Parameter

lpClassName
Zeiger auf eine Null-terminierte Zeichenfolge oder eine Ganzzahl-Atom ist. Wenn LpClassName eine Zeichenfolge ist, gibt es der Fensterklassenname. Der Name dieser Klasse muss von einem vorherigen Aufruf der Funktion RegisterClassEx registriert worden sein. System-Klassen, wie z. B. Dialogfeld-Steuerelemente, können nicht aufgehoben werden.

Wenn dieser Parameter eine Ganzzahl-Atom ist, muss es eine globale Atom von einem vorherigen Aufruf der Funktion RegisterClassEx erstellt. Das Atom, ein 16-Bit-Wert kleiner als 0xC000, muß im niederwertigen Wort von LpClassName; das hohe Word muss NULL sein.

hInstance
Behandeln Sie, um die Instanz des Moduls, das die Klasse erstellt.

Rückgabewerte

Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist der Rückgabewert ungleich NULL.

Wenn die Klasse nicht gefunden werden konnte oder wenn ein Fenster noch vorhanden, die ist mit der Klasse erstellt wurde, ist der Rückgabewert 0 (null). Rufen Sie Fehlerinformationen verlängert bekommen, GetLastError.

Bemerkungen

Vor dem Aufruf dieser Funktion muss eine Anwendung alle Windows erstellt mit der angegebenen Klasse zerstören.

Alle Fensterklassen, die eine Anwendung registriert sind, wenn es beendet wird.

Windows 95: Alle Fensterklassen, die von einer DLL registriert sind, wenn die DLL entladen wird.

Windows NT: Keine Fensterklassen von einer DLL registriert Register sind, wenn die DLL entladen wird.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.
Unicode:Als Unicode und ANSI-Versionen unter Windows NT implementiert.

Siehe auch

Fenster-Klassen-Übersicht, Klassenfunktionen, RegisterClassEx

Index