GetClassName

GetClassName -Funktion Ruft den Namen der Klasse, zu der das angegebene Fenster gehört.

Int GetClassName) HWND  hWnd, / / handle des FenstersLPTSTRlpClassName, / / Adresse der Puffer für KlassennamenintnMaxCount / / Größe des Puffers in Zeichen);
 

Parameter

hWnd
Handle für das Fenster und indirekt, der Klasse, das Fenster gehört.
lpClassName
Zeiger auf den Puffer, die die Klasse namestring empfangen.
nMaxCount
Gibt die Länge in Zeichen des Puffers, auf den der Parameter LpClassName . Die Klasse Name-Zeichenfolge wird abgeschnitten, wenn er länger als der Puffer.

Rückgabewerte

Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist der Rückgabewert die Anzahl der Zeichen, die in den angegebenen Puffer kopiert.

Wenn die Funktion fehlschlägt, ist der Rückgabewert 0 (null). Rufen Sie Fehlerinformationen verlängert bekommen, GetLastError.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.
Unicode:Als Unicode und ANSI-Versionen unter Windows NT implementiert.

Siehe auch

Fenster-Klassen-Übersicht, Fenster-Klassenfunktionen FindWindow, GetClassInfo, GetClassLong, GetClassWord

Index