SBM_SETRANGE

Eine Anwendung sendet die SBM_SETRANGE-Nachricht an ein Bildlaufleisten-Steuerelement legen Sie die minimale und maximale Werte für das Steuerelement fest.

SBM_SETRANGE wParam = (WPARAM) nMinPos; / / minimalen Bildlauf position lParam = (LPARAM) nMaxPos; / / maximale Position Scrollen 

 

Parameter

nMinPos
Gibt die minimale Position Scrollen.
fMaxPos
Gibt die maximale Position Scrollen.

Rückgabewerte

Wenn die Position des Bildlauffelds geändert, ist der Rückgabewert die vorherige Position des Bildlauffelds; Andernfalls ist der Wert 0 (null).

Bemerkungen

Die minimale und maximale Position Standardwerte sind 0 (null). Der Unterschied zwischen den Werten, die durch die Parameter nMinPos und nMaxPos darf nicht größer als der Wert der MAXLONG sein.

Wenn die minimale und maximale Werte gleich sind, ist das ScrollBar-Steuerelement versteckt und, in der Tat deaktiviert.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 2.0 oder höher erforderlich.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über die Bildlaufleisten, Bildlaufleiste Nachrichten, SBM_GETPOS, SBM_GETRANGE, SBM_SETPOS, SBM_SETRANGEREDRAW