IRichEditOle::GetObject

Liefert Informationen über ein Objekt in einem rich-Edit-Steuerelement eine REOBJECT -Struktur.

HRESULT GetObject) LANGE  Iob, Weit REOBJECT  * Lpreobject, DWORD  DwFlags  );
 

Parameter

iob
Nullbasierte Index Angabe welches Objekt zur Rückgabe von Informationen über. Wenn dieser Parameter REO_IOB_USE_CP ist, wird Informationen über das Objekt an der Position des Zeichens durch die REOBJECT -Struktur angegebene zurückgegeben.
lpreobject
Zeiger auf eine REOBJECT Struktur, die Informationen über das Objekt erhält. Die Anzahl der Schnittstellen, die in dieser Struktur zurückgegeben hat erhöht wurde; Es liegt in der Verantwortung des Aufrufers mithilfe die Release -Funktion decrement the count.
dwFlags
Betrieb-Flags, die angibt, welche Schnittstellen in der Struktur zurück. Eine Kombination dieser Werte kann sein:
REO_GETOBJ_POLEOBJ OLE-Objekt-Schnittstelle zu erhalten.
REO_GETOBJ_PSTG Holen Sie sich Speicher-Schnittstelle.
REO_GETOBJ_POLESITE Holen Sie sich OLE Website Schnittstelle.
REO_GETOBJ_NO_INTERFACES Keine Schnittstellen zu erhalten.
REO_GETOBJ_ALL_INTERFACES Erhalten Sie alle Schnittstellen.

Rückgabewerte

Erfolgsstatus zurückgegeben. Verwendung GetScode um einen SCODE abzurufen. Kann S_OK on successIm Fehlerfall wird E_INVALIDARG, wenn kein Puffer für die REOBJECT Struktur erhielt, oder die Iob oder Zeichen Position ungültig ist.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:Deklariert in richole.h.

Siehe auch

Übersicht über das Rich-Edit-Steuerelemente, Rich-Edit-OLE-Schnittstellen, IRichEditOle, REOBJECT

Index