Rich-Edit-Zwischenablagevorgänge

Eine Anwendung kann den Inhalt der Zwischenablage in ein rich-Edit-Steuerelement mit der besten verfügbaren Clipboard-Format oder ein bestimmtes Zwischenablagenformat einfügen. Sie können auch bestimmen, ob ein rich-Edit-Steuerelement ein Format der Zwischenablage einfügen kann.

Wie mit ein Edit-Steuerelement können Sie kopieren oder den Inhalt der aktuellen Auswahl mithilfe Ausschneiden der WM_COPY oder WM_CUT Nachricht. Ebenso können Sie den Inhalt der Zwischenablage in ein rich-Edit-Steuerelement mithilfe von einfügen die WM_PASTE Nachricht. Das Steuerelement fügt das erste Format zur Verfügung, das es erkennt, ist vermutlich die meisten Beschreibungsformat.

Wenn ein bestimmtes Zwischenablagenformat einfügen möchten, können Sie die EM_PASTESPECIAL -Nachricht. Diese Nachricht ist nützlich für Anwendungen mit einem Befehl Inhalte einfügen, der dem Benutzer ermöglicht, wählen das Format der Zwischenablage. Die EM_CANPASTE -Nachricht können Sie bestimmen, ob ein bestimmtes Format vom Steuerelement erkannt wird.

Sie können auch die EM_CANPASTE-Nachricht verwenden, um festzustellen, ob alle verfügbaren Clipboard-Format von einem rich-Edit-Steuerelement erkannt wird. Diese Nachricht ist nützlich, wenn die Nachricht WM_INITMENUPOPUP verarbeitet. Eine Anwendung könnte aktivieren oder grau sein Befehl einfügen, je nachdem, ob das Steuerelement jedes verfügbare Format einfügen können.

Rich-Edit-Steuerelemente registrieren zwei Zwischenablageformate: Rich Text Format (RTF) und ein Format namens RichEdit Text und Objekte. Eine Anwendung kann diese Formate registrieren Sie mithilfe der RegisterClipboardFormat Funktion, die CF_RTF und CF_RETEXTOBJ Werte.

Index