LoadImage

Die LoadImage -Funktion lädt, Cursor, ein Symbol oder eine bitmap.

HANDLE LoadImage) HINSTANCE  Hinst, / / Handle der Instanz, die das Bild enthält.LPCTSTRlpszName, / / Namen oder den Bezeichner des BildesUINTuType, / / Typ des BildesintcxDesired, / / gewünschte Breite intcyDesired, / / gewünschten HöheUINTFuLoad / / load Flaggen);
 

Parameter

hinst
Behandeln Sie, um eine Instanz des Moduls mit dem Abbild geladen werden. Um ein OEM-Bild zu laden, legen Sie diesen Parameter auf 0 (null).
lpszName
Behandeln Sie, um das Bild zu laden.

Wenn der Hinst -Parameter nicht NULL ist und der FuLoad -Parameter keine LR_LOADFROMFILE enthält, ist LpszName ein Zeiger auf eine auf Null endende Zeichenfolge, die den Namen der Image-Ressource in den Hinst -Modul enthält.

Wenn Hinst NULL ist und LR_LOADFROMFILE nicht angegeben ist, das niederwertige Wort dieses Parameters muss der Bezeichner des zu ladenden Bilds OEM. Die OEM-Bild-Bezeichner sind in WINUSER definiert.H und haben die folgenden Präfixe:
Präfix Bedeutung
OBM_ OEM-bitmaps
OIC_ OEM-Symbole
OCR_ OEM-Cursor

Wenn der FuLoad -Parameter den Wert LR_LOADFROMFILE enthält, ist LpszName der Name der Datei, die das Bild enthält.

uType
Gibt den Typ des Bildes geladen werden. Dieser Parameter kann eine der folgenden Werte sein:
Wert Bedeutung
IMAGE_BITMAP Lädt eine bitmap.
IMAGE_CURSOR Lädt einen cursor.
IMAGE_ICON Lädt ein Symbol.

cxDesired
Gibt die Breite, in Pixeln, des Symbols oder Cursors. Wenn dieser Parameter NULL ist und der FuLoad -Parameter LR_DEFAULTSIZE ist, verwendet die Funktion den SM_CXICON oder SM_CXCURSOR System metrischen Wert die Breite festgelegt. Wenn dieser Parameter NULL ist und LR_DEFAULTSIZE nicht verwendet wird, verwendet die Funktion die tatsächlichen Breite.
cyDesired
Gibt die Höhe in Pixel des Symbols oder Cursors. Wenn dieser Parameter NULL ist und der FuLoad -Parameter LR_DEFAULTSIZE ist, verwendet die Funktion den SM_CYICON oder SM_CYCURSOR System metrischen Wert die Höhe festlegen. Wenn dieser Parameter NULL ist und LR_DEFAULTSIZE nicht verwendet wird, verwendet die Funktion die tatsächlichen Höhe.
fuLoad
Gibt eine Kombination der folgenden Werte:
Wert Bedeutung
LR_DEFAULTCOLOR Die Standardeinstellung für die Kennzeichnung; Es tut nichts. Alles, was es bedeutet ist "nicht LR_MONOCHROME".
LR_CREATEDIBSECTION Wenn der uType -Parameter IMAGE_BITMAP gibt, wird die Funktion anstatt eine kompatible Bitmap Bitmap DIB Abschnitt zurück. Dieses Flag ist nützlich zum Laden einer Bitmap ohne die Farben des Anzeigegeräts zuordnen.
LR_DEFAULTSIZE Verwendet die Width oder Height angegeben durch die System metrische Werte für Cursor oder Symbole, wenn CxDesired oder CyDesired Werte auf 0 (null) festgelegt sind. Wenn dieses Flag nicht angegeben ist, und CxDesired und CyDesired werden auf NULL gesetzt, verwendet die Funktion die tatsächlichen Größe. Wenn die Ressource mehrere Bilder enthält, verwendet die Funktion die Größe des ersten Bildes.
LR_LOADFROMFILE Lädt das Bild aus der vom LpszName Parameter angegebenen Datei. Wenn dieses Flag nicht angegeben ist, ist LpszName der Name der Ressource.
LR_LOADMAP3DCOLORS Die Farbtabelle für das Bild sucht und ersetzt die folgenden Grauschattierungen mit der entsprechenden Farbe:

Farbe Ersetzt durch
DK-grau,
RGB(128,128,128)
COLOR_3DSHADOW
Grau,
RGB(192,192,192)
COLOR_3DFACE
Lt Gray,
RGB(223,223,223)
COLOR_3DLIGHT

LR_LOADTRANSPARENT Ruft den Farbwert des ersten Pixels im Bild und den entsprechenden Eintrag in der Farbtabelle mit der Standard-Fensterfarbe (COLOR_WINDOW) ersetzt. Alle Pixel im Bild, die diesen Eintrag verwenden werden die Standardfarbe für Fenster. Dieser Wert gilt nur für Bilder, die entsprechenden Farbtabellen.

Wenn FuLoad die LR_LOADTRANSPARENT und LR_LOADMAP3DCOLORS Werte enthält, hat LRLOADTRANSPARENT Vorrang. Jedoch ist der Farbe-Tabelleneintrag mit COLOR_3DFACE statt COLOR_WINDOW ersetzt.

LR_MONOCHROME Lädt das Bild in schwarz und weiß.
LR_SHARED Teilt das Bild Handle, wenn das Bild mehrere Male geladen wird. Wenn LR_SHARED nicht festgelegt ist, wird ein zweiter Aufruf von LoadImage für dieselbe Ressource laden Sie das Bild erneut und ein anderes handle.

Verwenden Sie keine LR_SHARED für Bilder, die untypische Größen, die nach dem Laden ändern kann haben, oder, die aus einer Datei geladen werden.

Windows 95 und Windows 98: Die Funktion findet das erste Bild mit den Namen der angeforderten Ressource im Cache, unabhängig von der Größe angefordert.

LR_VGACOLOR VGA Farben verwendet.

Rückgabewerte

Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist der Rückgabewert das Handle der neu geladenen Bildes.

Wenn die Funktion fehlschlägt, ist der Rückgabewert NULL. Rufen Sie Fehlerinformationen verlängert bekommen, GetLastError.

Bemerkungen

Wenn Sie fertig mit der Bitmap, Cursor oder Symbol sind, können Sie seine zugeordneten Arbeitsspeicher freigeben, indem Sie eine der Funktionen in der folgenden Tabelle.

Ressourcen Funktion freigeben
Bitmap DeleteObject
Cursor DestroyCursor
Symbol DestroyIcon

Das System löscht automatisch diese Ressourcen beim Beenden des Prozesses, der sie erstellt, aber die entsprechende Funktion aufgerufen spart Arbeitsspeicher und reduziert die Größe des Workingsets des Prozesses.

Windows CE: Die Parameter CxDesired und CyDesired müssen NULL für IMAGE_BITMAP sein.

Windows CE unterstützt keine Dehnung und Schrumpfung der Symbole.

Der FuLoad -Parameter muss NULL sein (== LR_DEFAULTCOLOR).

Wenn Sie eine Plattform, die Mauscursor nicht unterstützt, Sie können die Werte für SM_CXCURSOR und SM_CYCURSOR in die Parameter CxDesired und CyDesired angeben, und Sie können nicht IMAGE_CURSOR für den uType -Parameter angeben.

Wenn Sie eine Plattform, die Mauscursor unterstützt, können Sie SM_CXCURSOR und SM_CYCURSOR in CxDesired und CyDesired Parameter und IMAGE_CURSOR im uType -Parameter angeben.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 4.0 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.
Unicode:Als Unicode und ANSI-Versionen unter Windows NT implementiert.

Siehe auch

Übersicht über Ressourcen, Funktionen, Ressourcen, CopyImage, GetSystemMetrics, LoadBitmap, LoadCursor, LoadIcon

Index