HiliteMenuItem

Die Funktion HiliteMenuItem zeigt oder entfernt die Hervorhebung von einem Element in einer Menüleiste.

BOOL HiliteMenuItem) HWND  Hwnd, / / handle für das Fenster mit dem MenüHMENUHMENU, / / handle für das MenüUINTuItemHilite, / / Menüelement hervorheben oder unhighlightUINTuHilite / / Fahnen markieren);
 

Parameter

hwnd
Handle für das Fenster, das das Menü enthält.
hmenu
Behandeln Sie, um die Menüleiste, die enthält das Element hervorgehoben werden.
uItemHilite
Gibt das Menüelement hervorgehoben werden. Dieser Parameter ist entweder die ID des Menüelements oder der Offset des Menüelements im in der Menüleiste, abhängig vom Wert des Parameters uHilite.
uHilite
Gibt Flags an, die die Interpretation des uItemHilite -Parameters Steuern und gibt an, ob das Menüelement markiert ist. Dieser Parameter muss eine Kombination von entweder MF_BYCOMMAND oder MF_BYPOSITION und MF_HILITE oder MF_UNHILITE sein.
Wert Bedeutung
MF_BYCOMMAND Gibt an, dass die uItemHilite gibt die ID des Menüelements.
MF_BYPOSITION Gibt an, dass die uItemHilite die nullbasierte relative Position des Menüelements gibt.
MF_HILITE Hebt das Menüelement. Wenn dieses Flag nicht angegeben ist, ist die Hervorhebung von dem Element entfernt.
MF_UNHILITE Hervorhebung des Menüelements entfernt.

Rückgabewerte

Wenn das Menüelement auf der angegebenen Höhepunkt festgelegt wird, ist der Rückgabewert ungleich NULL.

Wenn das Menüelement nicht auf die angegebenen Höhepunkt festgelegt wird, ist der Rückgabewert 0 (null).

Bemerkungen

Die Flags MF_HILITE und MF_UNHILITE können nur mit der HiliteMenuItem -Funktion verwendet werden; Sie können nicht mit der Funktion ModifyMenu verwendet werden.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.

Siehe auch

Übersicht über die Menüs, Menüfunktionen, ModifyMenu

Index