EnableMenuItem

Die EnableMenuItem -Funktion aktiviert, deaktiviert oder grays des angegebenen Menüelements.

(BOOL EnableMenuItem HMENU  hMenu, / / handle zum MenüUINTuIDEnableItem, / / Menüelement aktivieren, deaktivieren oder grauUINTuEnable / / Menüpunkt Fahnen);
 

Parameter

hMenu
Behandeln, um das Menü.
uIDEnableItem
Gibt das Menüelement aktiviert, deaktiviert oder abgeblendet, werden, wie durch den Parameter uEnable bestimmt. Dieser Parameter gibt ein Element in einem Menü, einem Menü oder Untermenü.
uEnable
Gibt Flags, die angeben, ob das Menüelement aktiviert, deaktiviert oder abgeblendet ist, und steuern die Interpretation des uIDEnableItem -Parameters. Dieser Parameter muss eine Kombination von entweder MF_BYCOMMAND oder MF_BYPOSITION und MF_ENABLED, MF_DISABLED oder MF_GRAYED sein.
Wert Bedeutung
MF_BYCOMMAND Gibt an, dass die uIDEnableItem die ID des Menüelements gibt. Wenn weder der MF_BYCOMMAND noch das MF_BYPOSITION-Flag angegeben ist, ist das MF_BYCOMMAND-Flag Das Standardkennzeichen.
MF_BYPOSITION Gibt an, dass die uIDEnableItem die nullbasierte relative Position des Menüelements gibt.
MF_DISABLED Gibt an, dass das Menüelement deaktiviert, jedoch nicht abgeblendet, so dass es nicht ausgewählt werden können.
MF_ENABLED Gibt an, dass das Menüelement aktiviert ist und aus einem grauen Zustand wiederhergestellt, sodass es ausgewählt werden kann.
MF_GRAYED Gibt an, dass das Menüelement deaktiviert und abgeblendet, sodass es nicht ausgewählt werden können.

Rückgabewerte

Der Rückgabewert gibt den vorherigen Zustand des Menüelements (es ist entweder MF_DISABLED, MF_ENABLED oder MF_GRAYED). Wenn das Menüelement nicht existiert, ist der zurückgegebene Wert 0xFFFFFFFF.

Bemerkungen

Eine Anwendung muss das MF_BYPOSITION-Flag verwenden, um das richtige Menü-Handle angeben. Wenn das Menü-Handle der Menüleiste angegeben ist, wird das Menüelement der obersten Ebene (ein Element in der Menüleiste) beeinflusst. Um den Zustand eines Elements in einem Dropdown-Menü oder Untermenü von Standpunkt festgelegt, muss eine Anwendung das Handle für das Dropdown-Menü oder ein Untermenü angeben.

Wenn eine Anwendung das MF_BYCOMMAND-Flag angegeben ist, überprüft das System alle Elemente, die Untermenüs im Menü identifiziert durch den angegebenen Menü-Handle zu öffnen. Daher, wenn doppelte Einträge vorhanden sind, Angabe das Menü-Handle der Menüleiste ausreichend ist.

Die InsertMenu InsertMenuItem, LoadMenuIndirect, ModifyMenuund SetMenuItemInfo Funktionen können auch den Zustand (aktiviert, deaktiviert oder abgeblendet) eines Menüelements festlegen.

Windows CE: Windows CE unterstützt nicht das MF_DISABLED-Flag für den uEnable -Parameter. Menüelemente können nicht deaktiviert werden, ohne wird grau. Deaktivieren Sie ein Menüelement verwenden Sie das Flag MF_GRAYED.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.

Siehe auch

Übersicht über die Menüs, Menüfunktionen, GetMenuItemID, InsertMenu, InsertMenuItem, LoadMenuIndirect, ModifyMenu, SetMenuItemInfo, WM_SYSCOMMAND