Aktiviert, grauer und deaktivierten Menüelementen

Ein Menüelement kann aktiviert, deaktiviert oder deaktiviert werden. Standardmäßig wird ein Menüelement aktiviert. Wenn ein Benutzer ein Menüelement aktiviert, das System sendet eine Befehlsnachricht an das Besitzerfenster oder zeigt das entsprechende Untermenü, je nachdem, welche Art von Menü es ist.

Wenn Menüelemente nicht für den Benutzer verfügbar sind, sollten sie grau oder deaktiviert werden. Grauer und deaktivierten Menüelementen können nicht gewählt werden. Eine deaktivierte Element sieht aus wie ein aktiviertes Element. Klickt der Benutzer auf eine deaktivierte Element, das Element ist nicht ausgewählt, und nichts geschieht. Deaktivierte Elemente können in, z. B. ein Tutorial nützlich sein, die ein Menü präsentiert, die aktive sieht aber nicht.

Eine Anwendung grays ein Menüelement nicht verfügbar im einem visuellen Hinweis für den Benutzer bereitzustellen, dass ein Befehl nicht verfügbar ist. Wenn eine Aktion nicht geeignet ist, können Sie ein grauer Element (zum Beispiel Sie können grau den Befehl Drucken im Menü Datei wenn das System keinen Drucker installiert).

Die EnableMenuItem -Funktion aktiviert, Grays, oder ein Menüelement deaktiviert. Zu bestimmen, ob ein Menüelement aktiviert ist, grau, oder deaktiviert, verwenden Sie die GetMenuItemInfo -Funktion.

Statt GetMenuItemInfoauch können die GetMenuState -Funktion Sie bestimmen, ob ein Menüelement aktiviert, deaktiviert oder deaktiviert ist.

Index