Standard Tastaturschnittstelle

Das System dient zum Arbeiten mit oder ohne eine Maus oder anderes Zeigegerät. Da das System eine standard-Tastatur-Schnittstelle zur Verfügung stellt, kann der Benutzer die Tastatur verwenden, um Menüelemente auswählen. Diese Tastaturschnittstelle benötigt keine speziellen Code. Eine Anwendung empfängt eine Befehlsnachricht, ob der Benutzer ein Menüelement über die Tastatur oder mit der Maus auswählt. Die standard-Tastatur-Schnittstelle verarbeitet die folgenden Tastaturbefehle.

Anschlag Aktion
Alphabetisches Zeichen Wählt das erste Menüelement mit dem angegebenen Zeichen als die Zugriffstaste. Wenn das ausgewählte Element ein Menü aufruft, das Menü wird angezeigt, und das erste Element wird hervorgehoben. Andernfalls wird das Menüelement ausgewählt.
alt Schaltet in die und aus der Bar-Menü-Modus.
alt + leertaste Zeigt das Fenstermenü.
geben sie Aktiviert ein Menü und wählt das erste Menüelement, wenn ein Element ein Menü zugeordnet hat. Andernfalls wählt diese Tastatureingabe Elements, als ob der Benutzer die Maustaste losgelassen, während das Element ausgewählt wurde.
esc Menümodus beendet.
pfeil nach links Zyklen, um zum vorherigen Menüelement der obersten Ebene. Menüelemente der obersten Ebene gehören Menünamen und das Fenster -Menü. Wenn das ausgewählte Element in einem Menü ist, wird die vorherige Spalte im Menü ausgewählt oder das vorherigen Menüelement der obersten Ebene ausgewählt ist.
pfeil nach rechts Funktioniert wie die linke Pfeiltaste, außer in die entgegengesetzte Richtung. In Menüs verschiebt diese Tastatureingabe vorwärts eine Spalte; Wenn das aktuell ausgewählte Element in der rechten Spalte ist, wird das nächste Menü ausgewählt.
nach oben oder nach unten zeigenden pfeile Aktiviert ein Menü in einem Menünamen gedrückt. Wenn in einem Menü gedrückt, wählt der nach-oben -Tastenanschlag des vorherigen Elements; die nach-unten Pfeil Tastendruck wählt das nächste Element.

Index