Laden einer Resource Menüvorlage

Um eine Ressource im Menü-Vorlage zu laden, verwenden Sie die LoadMenu Funktion angeben das Handle für das Modul, das die Ressource und die Menüvorlage Bezeichner enthält. Die LoadMenu -Funktion gibt einen Menü-Handle, den Sie verwenden können, ein Fenster das Menü zuweisen. In diesem Fenster wird das Menü Besitzerfenster, empfangen alle Nachrichten generiert durch das Menü.

Ein Menü aus einer Menüvorlage erstellen, die bereits im Arbeitsspeicher befindet, verwenden Sie die LoadMenuIndirect -Funktion. Dies ist nützlich, wenn Ihre Anwendung Menüvorlagen dynamisch generiert.

Um ein Fenster ein Menü zuzuweisen, verwenden Sie die Funktion SetMenu oder geben Sie die Menü-Handle in der hMenu -Parameter der CreateWindowEx -Funktion an, wenn Sie ein Fenster erstellen. Eine weitere Möglichkeit, die Sie zuweisen können, ein Menü zu einem Fenster ist eine Menüvorlage angeben, wenn Sie eine Fensterklasse registrieren; die Vorlage identifiziert das angegebene Menü als Menü Klasse für die Fensterklasse.

Das System automatisch ein Fenster ein bestimmtes Menüs zuweisen, geben Sie im Menü Vorlage Wenn Sie die Fensterklasse registrieren. Die Vorlage identifiziert das angegebene Menü als Menü Klasse für die Fensterklasse. Dann, wenn Sie ein Fenster der angegebenen Klasse erstellen, weist das System automatisch das angegebene Menü Fenster.

Um ein Klasse-Menü erstellen, enthalten Sie die ID der Menü-Vorlage Ressource als LpszMenuName Mitglied einer WNDCLASS Struktur und dann übergeben die Adresse der Struktur der RegisterClass -Funktion.

Index