Befehl Elemente und Elemente, dass offene Untermenüs

Wenn der Benutzer einen Befehl Element auswählt, sendet das System eine Befehlsnachricht an das Fenster, das das Menü besitzt. Wenn im Menü Fenster das Befehl Element ist, sendet das System die Meldung WM_SYSCOMMAND . Andernfalls sendet er die WM_COMMAND -Nachricht.

Jeder Menüpunkt öffnet ein Untermenü ist das Handle für das entsprechende Untermenü zugeordnet. Wenn der Benutzer auf solch ein Element verweist, wird das System das Untermenü geöffnet. Kein Befehlsnachricht wird an das Besitzerfenster gesendet. Allerdings sendet das System eine Nachricht WM_INITMENUPOPUP an das Besitzerfenster vor dem Anzeigen des Untermenüs. Das Handle für das Untermenü zugeordnet ein Element mithilfe der Funktion GetSubMenu oder GetMenuItemInfo können Sie.

In der Regel enthält eine Menüleiste Menü-Namen, aber es kann auch Befehl-Elemente enthalten. Ein Untermenü enthält normalerweise Befehl Elemente, aber es kann auch enthalten Elemente, die verschachtelten Untermenüs zu öffnen. Indem Sie solche Elemente Untermenüs hinzufügen, können Sie Menüs zu jeder Tiefe verschachteln. Um einen visuellen Hinweis für den Benutzer bereitzustellen, zeigt das System automatisch einen kleinen Pfeil rechts neben dem Text eines Menüelements, die ein Untermenü öffnen.

Index