SetMenu

Die SetMenu -Funktion weist ein neues Menü an das angegebene Fenster.

BOOL SetMenu) HWND  hWnd, / / handle zum FensterHMENUhMenu / / handle zum Menü);
 

Parameter

hWnd
Handle für das Fenster, das Menü ist zugewiesen werden.
hMenu
Handle für das neue Menü. Wenn dieser Parameter NULL ist, wird das Fenster aktuelle Menü entfernt.

Rückgabewerte

Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist der Rückgabewert ungleich NULL.

Wenn die Funktion fehlschlägt, ist der Rückgabewert 0 (null). Rufen Sie Fehlerinformationen verlängert bekommen, GetLastError.

Bemerkungen

Das Fenster wird entsprechend die Änderung im Menü neu gezeichnet.

Die SetMenu -Funktion ersetzt das vorherige Menü, wenn überhaupt, aber es wird sie nicht zerstört. Anwendungen sollten Aufrufen der DestroyMenu -Funktion für diese Aufgabe.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.

Siehe auch

Übersicht über die Menüs, Menüfunktionen, DestroyMenu, GetMenu

Index