TranslateMessage

Die Funktion TranslateMessage übersetzt virtuelle Kernaussagen in Zeichen Nachrichten. Das Zeichen, das den aufrufenden Thread Warteschlange für Nachrichten, die weiter gelesen werden Nachrichten veröffentlicht werden Zeit der Thread Ruft die GetMessage oder PeekMessage Funktion.

BOOL TranslateMessage) CONST MSG  * LpMsg / / Adresse der Struktur mit Nachricht);
 

Parameter

lpMsg
Zeiger auf eine MSG -Struktur, die Nachrichteninformationen enthält aus dem aufrufenden Thread-Nachrichtenwarteschlange mithilfe der Funktion GetMessage oder PeekMessage abgerufen.

Rückgabewerte

Wenn die Nachricht übersetzt wird (d. h. eine Charakter-Nachricht ist an den Thread-Nachrichtenwarteschlange geschrieben), der Rückgabewert ungleich NULL ist.

Wenn die Nachricht WM_KEYDOWN, WM_KEYUP, WM_SYSKEYDOWN oder WM_SYSKEYUP ist, ist der Rückgabewert ungleich NULL ist, unabhängig von der Übersetzung.

Wenn die Nachricht nicht übersetzt ist (d. h. eine Charakter-Nachricht wird nicht gebucht an den Thread-Nachrichtenwarteschlange), der Rückgabewert ist 0 (null).

Bemerkungen

Die Funktion TranslateMessage ändert nicht die Nachricht, auf die der LpMsg -parameter.

WM_KEYDOWN und WM_KEYUP Kombinationen erzeugen eine Nachricht WM_CHAR oder WM_DEADCHAR . WM_SYSKEYDOWN und WM_SYSKEYUP Kombinationen erzeugen eine Nachricht WM_SYSCHAR oder WM_SYSDEADCHAR.

TranslateMessage produziert WM_CHAR-Meldungen nur für Schlüssel, die ASCII-Zeichen von der Tastaturtreiber zugeordnet sind.

Wenn Anwendungen virtuelle Taste Nachrichten für andere Zwecke verarbeitet werden, sollten sie nicht TranslateMessageaufrufen. Beispielsweise sollte eine Anwendung aufrufen nicht TranslateMessage wenn die TranslateAccelerator -Funktion einen Wert ungleich NULL zurückgibt.

Windows CE: Windows CE unterstützt keine Scancodes oder erweiterte wichtigsten Flags, so dass es nicht die Werte 16-24 im lKeyData -Parameter (lParam) der von der Funktion TranslateMessage generiert WM_CHAR-Nachricht unterstützt.

TranslateMessage kann nur verwendet werden, aus GetMessage oder PeekMessage empfangene Meldungen übersetzen.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.

Siehe auch

Nachrichten und Message Queues Übersicht, Message und Message Queue-Funktionen, GetMessage, PeekMessage, TranslateAccelerator, WM_CHAR, WM_DEADCHAR, WM_KEYDOWN, WM_KEYUP, WM_SYSCHAR, WM_SYSDEADCHAR, WM_SYSKEYDOWN, WM_SYSKEYUP

Index