WM_MDISETMENU

Eine Anwendung sendet die WM_MDISETMENU-Nachricht an ein mehrere Dokument Interface (MDI)-Clientfenster ersetzen das gesamte Menü eines MDI-Rahmenfenster, um das Fenstermenü des Rahmenfensters zu ersetzen, oder beide.

WM_MDISETMENU wParam = (WPARAM) (HMENU) HmenuFrame;  / / handle für Frame Menü lParam = (LPARAM) (HMENU) HmenuWindow; / / handle zum Fenstermenü 

 

Parameter

hmenuFrame
Der wParam-Wert. Handle für das neue Frame-Fenster-Menü. Wenn dieser Parameter NULL ist, wird das Frame-Fenster-Menü nicht geändert.
hmenuWindow
Wert des lParam. Handle für das Fenster -Menü neu. Wenn dieser Parameter NULL ist, wird im Menü Fenster nicht geändert.

Rückgabewerte

Wenn die Nachricht erfolgreich ist, ist der Rückgabewert das Handle für das alte Frame Fenstermenü.

Wenn die Nachricht fehlschlägt, ist der Rückgabewert 0 (null).

Bemerkungen

Nach dem Senden dieser Nachricht, muss eine Anwendung die DrawMenuBar -Funktion zum Aktualisieren der Menüleiste aufrufen.

Wenn diese Meldung im Menü Fenster ersetzt, sind die MDI-untergeordneten Fenster Menüelemente aus dem früheren Fenster Menü entfernt und im neuen Fenster hinzugefügt.

Wenn ein untergeordnetes MDI-Fenster maximiert ist und diese Nachricht das Fenstermenü der MDI-Frame ersetzt, sind das Fenster Menüsymbol wiederherstellen-Symbol aus dem vorherigen Frame Fenster Menü entfernt und im Fenster neue Frame hinzugefügt.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über mehrere Schnittstellen, mehrere Dokument Interface Nachrichten, DrawMenuBar, WM_MDIREFRESHMENU

Index