DELETEITEMSTRUCT

Die DELETEITEMSTRUCT -Struktur beschreibt eine gelöschte oder Kombinationsfeld Listenfeldelements. Der lParam -Parameter einer WM_DELETEITEM -Nachricht enthält einen Zeiger auf diese Struktur. Beim Entfernen eines Elements aus einem Listenfeld oder Kombinationsfeld oder ein Listenfeld oder Kombinationsfeld zerstört wird, sendet das System die WM_DELETEITEM Nachricht an den Eigentümer für jedes gelöschte Element.

Windows NT: Das System sendet eine Nachricht WM_DELETEITEM nur für Elemente, die aus einem Ownerdrawn-Listenfeld (mit der LBS_OWNERDRAWFIXED oder LBS_OWNERDRAWVARIABLE-Stil) oder einem Ownerdrawn-Kombinationsfeld Feld (mit dem CBS_OWNERDRAWFIXED oder CBS_OWNERDRAWVARIABLE) gelöscht.

Windows 95 und Windows 98: Das System sendet die Nachricht WM_DELETEITEM für gelöschte Listenfeld oder Kombinationsfeld Feld Element mit Daten ungleich NULL.

 typedef Struct TagDELETEITEMSTRUCT {/ / Ditms UINT CtlType; 
    UINT CtlID; 
    UINT ItemID; 
    HWND HwndItem; 
    UINT ItemData; 
} DELETEITEMSTRUCT 

 

Mitglieder

CtlType
Gibt einen der folgenden Werte, um anzugeben, ob das Element aus einem Listenfeld oder einem Kombinationsfeld gelöscht wurde:
Wert Bedeutung
ODT_LISTBOX Ein Listenfeld.
ODT_COMBOBOX Ein Kombinationsfeld.

CtlID
Gibt den Bezeichner der das Listen- oder Kombinationsfeld.
itemID
Gibt den Index des Elements in das Listenfeld oder Kombinationsfeld wird entfernt.
hwndItem
Handle für das Steuerelement.
itemData
Gibt die anwendungsdefinierte Daten für das Element. Dieser Wert wird in der Parameter lParam der Nachricht an das Steuerelement übergeben, der das Listen- oder Kombinationsfeld das Element hinzufügt.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Liste Übersicht über Dialogfelder, List Box Strukturen, WM_DELETEITEM

Index