Nachrichten für Listenfelder

Eine Dialogfeld im Feld Prozedur senden Nachrichten an ein Listenfeld hinzufügen, löschen, prüfen und ändern Listenfeldelemente. Beispielsweise könnte eine Dialogfeld im Feld Prozedur senden eine LB_ADDSTRING -Nachricht in ein Listenfeld ein Element hinzuzufügen, und eine LB_GETSEL -Nachricht, um festzustellen, ob das Element ausgewählt ist. Andere Nachrichten festlegen und Abrufen von Informationen über die Größe, Aussehen und Verhalten des Listenfelds. Beispielsweise legt die LB_SETHORIZONTALEXTENT -Nachricht die bildlauffähige Breite eines Listenfeldes. Eine Dialogfeld im Feld Prozedur kann alle zu einem Listenfeld Nachricht mithilfe der Funktion SendMessage oder SendDlgItemMessage.

Ein Listenfeldelements wird oft durch den Index, eine ganze Zahl, die Position des Elements im Listenfeld darstellt. Der Index der das erste Element in einem Listenfeld ist 0, der Index des das zweite Element ist 1 usw.

In der folgenden Tabelle wird beschrieben, wie die vordefinierte Liste im Feld Prozedur auf Listennachrichten Feld reagiert.

Nachricht Antwort
LB_ADDFILE Fügt eine Datei in einem Verzeichnis-Listenfeld gefüllt von der DlgDirList -Funktion und ruft den Liste im Feld Index des eingefügten Elements.
LB_ADDSTRING Fügt eine Zeichenfolge in ein Listenfeld hinzu und gibt seinen Index zurück.
LB_DELETESTRING Entfernt eine Zeichenfolge aus einem Listenfeld und gibt die Anzahl der Zeichenfolgen in der Liste verbleibenden.
LB_DIR Ein Listenfeld eine Liste von Dateinamen hinzugefügt, und gibt den Index des letzten Dateinamen hinzugefügt.
LB_FINDSTRING Gibt den Index der ersten Zeichenfolge in das Listenfeld, das entspricht ein bestimmtes Präfix.
LB_FINDSTRINGEXACT Gibt den Index der Zeichenfolge, die gleichwertig oder mit Präfix von einem bestimmten Präfix ist zurück.
LB_GETANCHORINDEX Gibt den Index des Elements, das die Maus zuletzt ausgewählte.
LB_GETCARETINDEX Gibt den Index des Elements, das Fokus-Rechteck hat.
LB_GETCOUNT Gibt die Anzahl der Elemente in der Liste.
LB_GETCURSEL Gibt den Index des derzeit ausgewählten Elements.
LB_GETHORIZONTALEXTENT Gibt zurück die bildlauffähige Breite in Pixel, eines Listenfeldes.
LB_GETITEMDATA Gibt den dem angegebenen Element zugeordneten 32-Bit-Wert zurück.
LB_GETITEMHEIGHT Gibt die Höhe in Pixel, der ein Element in einem Listenfeld.
LB_GETITEMRECT Ruft die Clientkoordinaten der gegebenen Listenfeldelements.
LB_GETLOCALE Das Gebietsschema des Listenfelds abruft. Das hohe Word enthält den Ländercode und das niedrigwertigen Wort enthält die Sprachen-ID.
LB_GETSEL Gibt den Auswahlstatus eines Listenfeldelements.
LB_GETSELCOUNT Gibt die Anzahl der ausgewählten Elemente in einem Mehrfachauswahl-Listenfeld.
LB_GETSELITEMS Erstellt ein Array der Indizes aller ausgewählten Elemente in einem Mehrfachauswahl-Listenfeld und gibt die Gesamtanzahl der ausgewählten Elemente.
LB_GETTEXT Ruft die Zeichenfolge, die ein bestimmtes Element und die Länge der Zeichenfolge zugeordnet.
LB_GETTEXTLEN Gibt die Länge in Zeichen, der ein bestimmtes Element zugeordnete Zeichenfolge zurück.
LB_GETTOPINDEX Gibt den Index des ersten sichtbaren Elements in einem Listenfeld.
LB_INITSTORAGE Reserviert Speicher für die angegebene Anzahl von Elementen und deren zugeordneten Zeichenfolgen.
LB_INSERTSTRING Fügt eine Zeichenfolge am angegebenen Index in einem Listenfeld.
LB_ITEMFROMPOINT Ruft den nullbasierten Index des Elements dem angegebenen Punkt in einem Listenfeld nächstgelegene.
LB_RESETCONTENT Entfernt alle Elemente aus einem Listenfeld.
LB_SELECTSTRING Wählt die erste Zeichenfolge, die sie findet, dass mit ein bestimmtes Präfix übereinstimmt.
LB_SELITEMRANGE Wählt einen angegebenen Bereich von Elementen in einem Listenfeld.
LB_SELITEMRANGEEX Wählt einen angegebenen Bereich von Elementen, wenn der Index des ersten Elements im Bereich kleiner als der Index des letzten Elements im Bereich ist. Bricht die Auswahl im Bereich, wenn der Index des ersten Elements größer als das letzte ist.
LB_SETANCHORINDEX Legt das Element, das die Maus zuletzt ausgewählte auf ein bestimmtes Element.
LB_SETCARETINDEX Legt das Fokus-Rechteck auf ein bestimmtes Listenelement Feld.
LB_SETCOLUMNWIDTH Setzt die Breite in Pixel, der alle Spalten in einem Listenfeld.
LB_SETCOUNT Legt die Anzahl der Elemente in einem Listenfeld.
LB_SETCURSEL Wählt eine angegebene Listenfeldelement.
LB_SETHORIZONTALEXTENT Setzt die bildlauffähige Breite in Pixel, eines Listenfeldes.
LB_SETITEMDATA Ordnet dem Wert einer 32-Bit mit eines Listenfeldelements.
LB_SETITEMHEIGHT Legt die Höhe in Pixel, der ein Element oder die Elemente in einem Listenfeld.
LB_SETLOCALE Legt das Gebietsschema eines Listenfeldes fest und gibt den vorherigen Gebietsschemabezeichner zurück.
LB_SETSEL Wählt ein Element in einem Listenfeld für Mehrfachauswahl.
LB_SETTABSTOPS Legt Tabstopps die Registerkarte zu den angegebenen in ein angegebenes array.
LB_SETTOPINDEX Führt einen Bildlauf im Listenfeld, so dass das angegebene Element am oberen Rand des sichtbaren Bereichs ist.

Index