LB_INITSTORAGE

Eine Anwendung sendet die LB_INITSTORAGE-Nachricht, bevor Sie ein Listenfeld, das eine große Anzahl von Elementen hinzufügen. Diese Meldung weist Speicher für die Speicherung von Listenfeldelemente.

LB_INITSTORAGE wParam = (WPARAM) (Int) mit cItems angegebene Anzahl;  / / Anzahl der Elemente, lParam = (LPARAM) (DWORD) Cb;   / / Betrag des Speichers in Byte reservieren 

 

Parameter

cItems
Gibt die Anzahl der hinzuzufügenden Elemente.

Windows 95 und Windows 98: Der wParam -Parameter beschränkt sich auf 16-Bit-Werte. Dies bedeutet, dass die Listenfelder können nicht mehr als 32.767 Elemente enthalten. Obwohl die Anzahl der Elemente eingeschränkt ist, ist die Gesamtgröße in Bytes der Elemente in einem Listenfeld nur durch den verfügbaren Arbeitsspeicher begrenzt.

cb
Gibt die Größe des Speichers in Bytes, für Element Zeichenfolgen zuweisen.

Rückgabewerte

Wenn die Nachricht erfolgreich ist, ist der Rückgabewert die Gesamtzahl der Elemente für die Speicher, das heißt, die Gesamtzahl der Elemente hinzugefügt werden alle erfolgreichen LB_INITSTORAGE Nachrichten vorab wurde hat.

Wenn die Nachricht fehlschlägt, ist der Rückgabewert LB_ERRSPACE.

Windows NT: Für Windows NT, Version 4.0 reserviert diese Nachricht die angegebene Speichermenge; Allerdings gibt es immer den Wert in die mit cItems angegebene Anzahl Parameter angegeben. Für Windows NT, Version 5.0 die Nachricht reserviert Speicher und gibt die Werte für Erfolg und Fehler oben beschriebenen.

Bemerkungen

Die LB_INITSTORAGE-Nachricht hilft die Initialisierung der Listenfelder zu beschleunigen, die eine große Anzahl von Elementen (mehr als 100). Es behält sich vor die angegebene Größe des Speichers, so dass nachfolgende LB_ADDSTRING, LB_INSERTSTRING, LB_DIR und LB_ADDFILE Nachrichten den kürzesten möglichen Zeit. Sie können Schätzungen für die mit cItems angegebene Anzahl und Cb -Parameter verwenden. Wenn Sie überschätzen, ist der zusätzliche Speicher reserviert; Wenn Sie nicht unterschätzen, ist die normale Zuordnung für Elemente verwendet, die den angeforderten Betrag nicht überschreiten.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 4.0 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Liste Übersicht über Dialogfelder, Liste im Feld Nachrichten, LB_ADDFILE, LB_ADDSTRING, LB_DIR, LB_INSERTSTRING

Index