UnloadKeyboardLayout

Die Funktion UnloadKeyboardLayout entfernt ein Tastatur-layout.

BOOL UnloadKeyboardLayout) HKL  Hkl / / handle für das Tastaturlayout);
 

Parameter

hkl
Handle für das Tastaturlayout, entladen.

Rückgabewerte

Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist der Rückgabewert ungleich NULL.

Wenn die Funktion fehlschlägt, ist der Rückgabewert 0 (null). Die Funktion kann aus folgenden Gründen fehlschlagen.:

Rufen Sie Fehlerinformationen verlängert bekommen, GetLastError.

Bemerkungen

Windows 95: UnloadKeyboardLayout Standard-Tastaturbelegung des Systems kann nicht entladen werden. Dies stellt sicher, dass ein entsprechende Zeichensatz immer verfügbar für den Benutzer eingeben, für die Shell-Befehle oder Namen für das Dateisystem ist.

Windows NT: UnloadKeyboardLayout können das System für Standardtastaturlayout entladen.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.

Siehe auch

Übersicht über die Tastatur-Eingabe, Keyboard Input Funktionen, ActivateKeyboardLayout, GetKeyboardLayoutName, LoadKeyboardLayout

Index