GetKeyNameText

Die GetKeyNameText -Funktion Ruft eine Zeichenfolge, die den Namen eines Schlüssels darstellt.

Int GetKeyNameText) LANGE  lParam, / / zweite Parameter der Tastatur NachrichtLPTSTRlpString, / / Zeiger auf Puffer für SchlüsselnamenintnSize / / maximale Länge der Schlüsselname Saitenlänge);
 

Parameter

lParam
Gibt den zweiten Parameter der Tastatur Nachricht (z. B. WM_KEYDOWN) verarbeitet werden. Die Funktion interpretiert die folgenden Teile des lParam.
Bit Bedeutung
16.-23 Scan-code.
24 Erweitert-Schlüssel-Flag enthält. Einige Schlüssel auf eine erweiterte Tastatur unterscheidet.
25 "Don ' t care" bisschen. Die Anwendung diese Funktion aufgerufen wird dieses Bit um anzugeben, dass die Funktion unterscheidet nicht zwischen Links und rechts Strg und die UMSCHALTTASTE gedrückt, zum Beispiel sollten.

lpString
Zeiger auf einen Puffer, der Name des Schlüssels erhalten.
nSize
Gibt die maximale Länge in Zeichen, der Name des Schlüssels, einschließlich des abschließenden Null-Zeichens. (Dieser Parameter gleich der Größe des Puffers, auf den der LpString -Parameter sollte.)

Rückgabewerte

Wenn die Funktion erfolgreich ist, wird eine Null-terminierte Zeichenfolge in den angegebenen Puffer kopiert, und der Rückgabewert ist die Länge der Zeichenfolge in Zeichen, nicht mitgerechnet das abschließende Null-Zeichen.

Wenn die Funktion fehlschlägt, ist der Rückgabewert 0 (null). Rufen Sie Fehlerinformationen verlängert bekommen, GetLastError.

Bemerkungen

Das Format der Zeichenfolge Schlüsselname hängt das aktuelle Tastaturlayout. Der Tastaturtreiber verwaltet eine Liste der Namen in Form von Zeichenfolgen für Schlüssel mit Namen länger als ein einzelnes Zeichen. Der Name des Schlüssels ist das Layout der derzeit installierten Tastatur übersetzt. Der Name des eine Zeichentaste ist das Zeichen selbst. Die Namen der Toten Schlüssel sind in vollem Umfang dargelegt.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.
Unicode:Als Unicode und ANSI-Versionen unter Windows NT implementiert.

Siehe auch

Übersicht über die Tastatur-Eingabe, Keyboard Input Funktionen

Index