Beschleuniger-Tabellenerstellung

Mehrere Schritte sind erforderlich, um eine Zugriffstastentabelle für eine Anwendung zu erstellen. Zunächst wird ein Ressourcencompiler Zugriffstastentabelle Ressourcen erstellen und hinzufügen sie zu der ausführbaren Datei der Anwendung verwendet. Zur Laufzeit wird die LoadAccelerators -Funktion verwendet, um die Zugriffstastentabelle in den Speicher geladen und das Handle für die Zugriffstastentabelle abzurufen. Dieses Handle wird an die TranslateAccelerator -Funktion zu aktivieren die Zugriffstastentabelle übergeben.

Eine Zugriffstastentabelle kann auch für eine Anwendung zur Laufzeit erstellt werden, indem Sie ein Array von ACCEL Strukturen an die CreateAcceleratorTable -Funktion. Diese Methode unterstützt benutzerdefinierte Beschleuniger in der Anwendung. Wie die LoadAccelerators -Funktion gibt CreateAcceleratorTable einen Zugriffstastentabelle Handle, der zu TranslateAccelerator aktiviere die Zugriffstastentabelle übergeben werden können.

Das System löscht automatisch Zugriffstastentabellen von LoadAcceleratorsgeladen. Eine Zugriffstastentabelle erstellt von CreateAcceleratorTable muss zerstört werden, bevor eine Anwendung geschlossen wird; Andernfalls weiterhin die Tabelle im Arbeitsspeicher vorhanden sind, nachdem die Anwendung geschlossen hat. Eine Zugriffstastentabelle ist zerstört durch Aufrufen der DestroyAcceleratorTable -Funktion.

Eine vorhandene Schnellinfo-Tabelle kann kopiert und geändert werden. Die vorhandenen Zugriffstastentabelle wird mithilfe der CopyAcceleratorTable -Funktion kopiert. Nachdem die Kopie geändert wird, wird ein Handle für die neue Zugriffstastentabelle abgerufen durch Aufrufen von CreateAcceleratorTable. Schließlich wird das Handle zu TranslateAccelerator , aktivieren Sie die neue Tabelle übergeben.

Index