ACCEL

Die ACCEL -Struktur definiert eine Zugriffstaste verwendet in einer Zugriffstastentabelle.

typedef Struct TagACCEL {/ / Accl BYTE fVirt; 
    WORD-Schlüssel; 
    WORD Cmd; 
} ACCEL 

 

Mitglieder

fVirt
Gibt die Beschleuniger-Flags. Dieses Mitglied kann eine Kombination der folgenden Werte sein.:
Wert Bedeutung
FALT Die Alt-Taste muss gedrückt gehalten werden, wenn die Zugriffstaste gedrückt wird.
FCONTROL Die STRG-Taste muss gedrückt gehalten werden, wenn die Zugriffstaste gedrückt wird.
FNOINVERT Gibt an, dass keine Menüelement der obersten Ebene hervorgehoben wird, wenn die Accelerator verwendet wird. Wenn dieses Flag nicht angegeben ist, ein Menüelement der obersten Ebene wird hervorgehoben, wenn möglich, wenn die Accelerator verwendet wird.
FSHIFT Die Shift-Taste muss gedrückt gehalten werden, wenn die Zugriffstaste gedrückt wird.
FVIRTKEY Das Schlüssel -Element gibt einen virtueller Tastencode. Wenn dieses Flag nicht angegeben ist, wird als Schlüssel angenommen ein ASCII-Zeichencode angeben.

schlüssel
Gibt die Zugriffstaste. Dieser Member kann entweder ein virtueller Tastencode oder eine ASCII-Zeichencode.
cmd
Gibt den Bezeichner der Beschleuniger. Dieser Wert wird in das niedrige Word des wParam -Parameters der Nachricht WM_COMMAND oder WM_SYSCOMMAND platziert, wenn das Gaspedal gedrückt wird.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über die Tastatur Accelerators, Tastatur Accelerator Strukturen, WM_COMMAND, WM_SYSCOMMAND

Index