Über Edit-Steuerelemente

Ein Edit-Steuerelement ausgewählt ist und erhält den Eingabefokus, wenn ein Benutzer die Maus hinein klickt oder die Tab-Taste drückt. Nachdem es ausgewählt wurde, zeigt das Edit-Steuerelement den Text (falls vorhanden) und ein blinkendes Caret-Zeichen, der die Einfügemarke angibt. Der Benutzer kann dann Text eingeben, bewegen Sie die Einfügemarke oder wählen Sie Text mithilfe der Tastatur oder der Maus gelöscht oder verschoben werden. Ein Edit-Steuerelement kann Benachrichtigungen an sein übergeordnetes Fenster in Form von WM_COMMAND -Nachrichten senden. Weitere Informationen über Nachrichten aus einem Edit-Steuerelement finden Sie unter Steuerelement-Benachrichtigungen bearbeiten. Ein übergeordnetes Fenster kann Nachrichten an ein Edit-Steuerelement in einem Dialogfeld durch Aufrufen der Funktion SendDlgItemMessage senden. Jede Bearbeiten von Steuerelementen gesendeten Nachrichten werden in dieser Übersicht erläutert.

Das System bietet sowohl einzeilige edit-Steuerelemente (manchmal genannt SLEs) und Multiline-edit-Steuerelemente (manchmal genannt MLEs). Bearbeiten Sie Steuerelemente gehören zur Klasse Fenster bearbeiten.

Ein Kombinationsfeld ist ein Steuerelement, das die Funktionalität der ein Edit-Steuerelement und einem Listenfeld kombiniert. In einem Kombinationsfeld das Edit-Steuerelement zeigt die aktuelle Auswahl und das Listenfeld enthält Optionen, die ein Benutzer auswählen kann. Weitere Informationen über Kombinationsfelder Siehe Kombinationsfelder.

Viele Entwickler verwenden die Dialogfelder bereitgestellt, in der gemeinsame Dialog Box Library (Datei COMDLG32.DLL) für Aufgaben, die andernfalls erfordern angepasste Edit-Steuerelemente. Informationen zu häufig verwendeten Dialogfelder finden Sie unter Common Dialog Box Library.

Index