EM_SETLIMITTEXT

Eine Anwendung sendet die EM_SETLIMITTEXT-Nachricht den Text für ein Edit-Steuerelement festlegen. Der Text ist die maximale Menge an Text, in Bytes, die das Edit-Steuerelement enthalten kann. Denken Sie daran, dass jedes Zeichen ein Byte enthält in den ANSI-Zeichensatz und in den Unicode-Zeichensatz jedes Zeichen zwei Bytes wird.

EM_SETLIMITTEXT wParam = (WPARAM) CchMax;    / / neue Text Grenzen, in Zeichen lParam = 0;                  / / nicht verwendet, muss 0 (null) 

 

Parameter

cchMax
Der wParam-Wert. Gibt die neue Text-Grenze, in Zeichen. Wenn dieser Parameter 0 ist, setzt das System die maximale Text-Grenze. Weitere Informationen finden Sie unter Hinweise.

Rückgabewerte

Diese Meldung keinen Wert zurück.

Bemerkungen

Windows NT: Für einzeilige edit-Steuerelemente, das Text-Limit ist 0x7FFFFFFE Bytes oder den Wert des Parameters wParam , welcher Wert kleiner ist. Für mehrzeiliges edit-Steuerelemente dieser Wert 0xFFFFFFFF Bytes oder den Wert des Parameters wParam , welcher Wert kleiner ist.

Windows 95 und Windows 98: Für einzeilige edit-Steuerelemente, das Text-Limit ist 0x7FFE Bytes oder den Wert des Parameters wParam , welcher Wert kleiner ist. Für mehrzeiliges edit-Steuerelemente dieser Wert 0xFFFF Bytes oder den Wert des Parameters wParam , welcher Wert kleiner ist.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 4.0 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über Steuerelemente bearbeiten, Bearbeiten Steuerungsmeldungen, EM_GETLIMITTEXT

Index