EM_REPLACESEL

Eine Anwendung sendet eine EM_REPLACESEL Nachricht an die aktuelle Auswahl in ein Edit-Steuerelement mit dem angegebenen Text ersetzen.

EM_REPLACESEL fCanUndo = (BOOL) wParam;        / / Flag, das angibt, ob Ersatz LpszReplace rückgängig gemacht werden kann = (LPCTSTR) lParam;  / / Zeiger auf Text Ersatzzeichenfolge 

 

Parameter

fCanUndo
Der wParam-Wert. Gibt an, ob dem Ersetzungsvorgang rückgängig gemacht werden kann. Wenn dies TRUE ist, kann der Vorgang rückgängig gemacht werden. Wenn dies FALSE ist, werden nicht der Vorgang rückgängig gemacht.
lpszReplace
Wert des lParam. Zeiger auf eine auf Null endende Zeichenfolge, die den Ersetzungstext enthalten.

Rückgabewerte

Diese Meldung keinen Wert zurück.

Bemerkungen

Verwenden Sie die EM_REPLACESEL Nachricht um nur einen Teil des Textes in ein Edit-Steuerelement ersetzen. Um den Text zu ersetzen, verwenden Sie die WM_SETTEXT Nachricht.

Wenn keine aktuelle Auswahl vorhanden ist, wird der Ersatztext an der aktuellen Position der Einfügemarke eingefügt.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über Steuerelemente bearbeiten, Bearbeiten Steuerungsmeldungen, WM_SETTEXT

Index