EM_LINESCROLL

Eine Anwendung sendet eine EM_LINESCROLL Nachricht an Blättern des Textes vertikal oder horizontal in ein mehrzeiliges Bearbeitungssteuerelement.

EM_LINESCROLL wParam = (WPARAM) CxScroll; / / Zeichen horizontal scrollen lParam = (LPARAM) CyScroll; / / Linien vertikal scrollen 

 

Parameter

cxScroll
Der wParam-Wert. Gibt die Anzahl der Zeichen, die einen horizontalen Bildlauf durchführen.
cyScroll
Wert des lParam. Gibt die Anzahl der Zeilen, um einen vertikalen Bildlauf durchführen.

Rückgabewerte

Wenn die Meldung an ein mehrzeiliges Edit-Steuerelement gesendet wird, ist der Rückgabewert TRUE; Wenn die Nachricht eine einzeilige Edit-Steuerelement gesendet wird, ist der Rückgabewert FALSE.

Bemerkungen

Das Edit-Steuerelement wird nicht hinter die letzte Zeile des Textes in das Edit-Steuerelement vertikal Bildlauf ausgeführt. Wenn die aktuelle Zeile und die Anzahl der Zeilen, die durch den CyScroll -Parameter angegebenen überschreitet die Gesamtzahl der Zeilen im Bearbeitungssteuerelement, wird der Wert angepasst, so dass die letzte Zeile des Edit-Steuerelements an die Spitze des Fensters bearbeiten-Steuerelement ein Bildlauf durchgeführt wird.

Die EM_LINESCROLL-Nachricht kann verwendet werden, um hinter das letzte Zeichen jeder Zeile einen horizontalen Bildlauf durchführen.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über Steuerelemente bearbeiten, Bearbeiten von Steuerungsnachrichten

Index