EM_GETLINE

Eine Anwendung sendet eine EM_GETLINE-Nachricht kopieren Sie eine Textzeile aus einem Edit-Steuerelement, und legen Sie sie in einen angegebenen Puffer.

 EM_GETLINE wParam = (WPARAM) Linie;          / / die Zeilennummer abzurufenden lParam = (LPARAM) (LPCSTR) Lpch; / / Adresse des Puffers für die Linie 

 

Parameter

linie
Der wParam-Wert. Gibt der nullbasierte Index der Zeile abrufen von eines mehrzeiligen edit-Steuerelement. Ein Wert von 0 (null) gibt die oberste Zeile. Dieser Parameter wird von einem einzeilige Edit-Steuerelement ignoriert.
lpch
Wert des lParam. Zeiger auf den Puffer, der eine Kopie der Zeile empfängt. Das erste Wort des Puffers gibt die maximale Anzahl von Zeichen, die in den Puffer kopiert werden können.

Rückgabewerte

Der Rückgabewert ist die Anzahl der kopierten Zeichen. Der Rückgabewert ist NULL, wenn die durch den Line -Parameter angegebenen Zeilennummer größer als die Anzahl der Zeilen im Bearbeitungssteuerelement ist.

Bemerkungen

Die kopierte Zeile enthält kein abschließendes Nullzeichen.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über Steuerelemente bearbeiten, Bearbeiten-Steuerungsmeldungen, EM_LINELENGTH, WM_GETTEXT

Index