Umgang mit Zeilenumbruch

Eine Anwendung kann Word Wrap Funktionen mit mehrzeiligen Bearbeitungssteuerelementen verwenden, um die Wort oder Wort-Fragment, das in die nächste Zeile umbrochen werden soll. Verwenden die Standard-Wort-Wrap-Funktion vom System bereitgestellten, Ende Linien immer die Leerzeichen zwischen den Wörtern. Eine Anwendung kann eigene Word Wrap-Funktion angeben, indem er eine EditWordBreakProc Wort Wrap-Funktion ein Edit-Steuerelement eine EM_SETWORDBREAKPROC -Nachricht zu senden. Eine Anwendung kann die Adresse von der aktuellen Word-Wrap-Funktion abrufen, indem Sie dem Steuerelement eine Nachricht EM_GETWORDBREAKPROC.

Eine Anwendung kann direkte ein mehrzeiligen edit-Steuerelement hinzufügen oder Entfernen einer weiche Zeichen für Zeilenumbruch (zwei Wagenrücklauf oder ein Zeilenvorschub) automatisch am Ende des umbrochenen Textzeilen. Eine Anwendung kann diese Funktion ein- oder ausschalten aktivieren, indem Sie dem Edit-Steuerelement eine EM_FMTLINES Nachricht. Diese Meldung gilt nur für mehrzeilige Bearbeitungssteuerelemente und hat keinen Einfluss auf eine Linie, die mit einem harten Zeilenumbruch (ein Wagenrücklauf und ein Zeilenvorschub, die vom Benutzer eingegebene) endet.

Index