System-Menü

Das System gibt ein Dialogfeld ein Systemmenü, wenn die Vorlage den WS_SYSMENU Stil gibt. Um unangemessene Befehlseingabe zu verhindern, deaktiviert das System automatisch alle Befehle im Menü außer Bewegung und Close-Befehlen. Der Benutzer können den Befehl Verschieben im Dialogfeld verschieben. Wenn der Benutzer den Befehl "schließen", sendet das System eine WM_COMMAND -Meldung an das Dialogfeld im Feld Prozedur mit dem wParam -Parameter auf IDCANCEL gesetzt. Dies ist identisch mit der Nachricht von der Schaltfläche Abbrechen gesendet, wenn der Benutzer wählt. Die empfohlene Aktion für diese Meldung ist, um das Dialogfeld zu schließen und den angeforderten Befehl oder Vorgang abbrechen.

Obwohl andere Menüs in Dialogfeldern nicht empfohlen werden, kann eine Dialogfeldvorlage ein Menü liefert die ID oder der Name einer Ressource im Menü angeben. In diesem Fall das System lädt die Ressource und erstellt das Menü für das Dialogfeld. Beim verwenden Anwendungen normalerweise Menü-Bezeichner oder Namen in Vorlagen die Vorlagen zum Erstellen von benutzerdefinierten Windows anstelle von Dialogfeldern.

Index