WM_GETDLGCODE

Die WM_GETDLGCODE Nachricht an die Fensterprozedur, die einem Steuerelement zugeordnet. Standardmäßig verarbeitet das System alle Tastatureingaben an das Steuerelement; Das System interpretiert bestimmte Tastatureingaben als Navigation Tastatureingaben im Dialogfeld. Um dieses Standardverhalten zu überschreiben, kann das Steuerelement reagieren auf die WM_GETDLGCODE Nachricht zu zeigen den Typ der Eingabe, dass er selbst verarbeiten möchte.

WM_GETDLGCODE wParam;                / / nicht verwendet pMsg = (LPMSG) lParam; / / Zeiger auf eine Struktur MSG 

 

Parameter

pMsg
Der Wert des lParam ist NULL, wenn das System eine Abfrage führt, oder lParam ein Zeiger auf eine Struktur MSG ist.

Rückgabewerte

Der Rückgabewert ist eine oder mehrere der folgenden Werte, die angeben, welche Art von Eingabe der Anwendungsprozesse.

Wert Bedeutung
DLGC_BUTTON Schaltfläche.
DLGC_DEFPUSHBUTTON Standard Taster.
DLGC_HASSETSEL EM_SETSEL Nachrichten.
DLGC_RADIOBUTTON Radio-button.
DLGC_STATIC Statisches Steuerelement.
DLGC_UNDEFPUSHBUTTON Nicht-Standard-Taster.
DLGC_WANTALLKEYS Alle Tastatureingaben.
DLGC_WANTARROWS Richtungstasten.
DLGC_WANTCHARS WM_CHAR -Meldungen.
DLGC_WANTMESSAGE Alle Tastatureingaben (die Anwendung übergibt diese Nachricht in der MSG -Struktur auf das Steuerelement).
DLGC_WANTTAB tab-taste.

Standard-Aktion

Die DefWindowProc -Funktion gibt NULL zurück.

Bemerkungen

Obwohl die DefWindowProc -Funktion gibt immer 0 (null) als Reaktion auf die WM_GETDLGCODE-Nachricht zurück, die Fensterprozedur für die vordefinierten Steuerelementklassen Rückgabecode eine für jede Klasse geeignet.

Die WM_GETDLGCODE-Nachricht und die zurückgegebenen Werte eignen sich nur mit benutzerdefinierten Dialogfeld-Steuerelemente oder standard-Steuerelemente geändert von Unterklassen.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über Dialogfelder, Dialogfeldmeldungen, DefWindowProc, MSG, EM_SETSEL, WM_CHAR

Index