Dialogfeld-Bearbeitungssteuerelemente

Viele Dialogfelder verfügen über Edit-Steuerelemente, mit denen den Benutzer Text als Eingabe angeben. Die meisten Dialogfeld Feld Verfahren initialisieren ein Edit-Steuerelement, sobald das Dialogfeld zum ersten Mal. Beispielsweise kann die Dialogfeldprozedur einen vorgeschlagenen Dateinamen im Steuerelement platzieren, die der Benutzer dann auswählen, ändern oder ersetzen kann. Die Dialogfeldprozedur kann den Text in einem Bearbeitungssteuerelement festlegen, mithilfe der Funktion Einfügen , die Text in das Edit-Steuerelement aus einem gegebenen Puffer kopiert. Wenn das Edit-Steuerelement den Eingabefokus erhält, wählt es automatisch den vollständigen Text zum Bearbeiten.

Da Edit-Steuerelemente automatisch nicht ihren Text in das Dialogfeld zurückgegeben werden, muss die Dialogfeldprozedur den Text abrufen, bevor es beendet wird. Sie können den Text abrufen, mithilfe der Funktion GetDlgItemText , die den Steuerelement bearbeiten von Text in einen Puffer kopiert. Das Dialogfeld Feld Verfahren in der Regel speichert diesen Text später das Edit-Steuerelement zu initialisieren oder übergibt sie an das übergeordnete Fenster für die Verarbeitung.

Einige Dialog-Boxen verwenden edit-Steuerelemente, mit denen den Benutzer Zahlen eingeben. Die Dialogfeldprozedur kann eine Reihe von ein Edit-Steuerelement abrufen, mithilfe der GetDlgItemInt -Funktion, die den Text aus dem Bearbeitungssteuerelement abruft und konvertiert den Text in einen decimal-Wert. Der Benutzer gibt die Anzahl in Dezimalstellen. Es kann entweder mit oder ohne Vorzeichen sein. Die Dialogfeldprozedur kann eine ganze Zahl anzuzeigen, indem Sie die SetDlgItemInt -Funktion. SetDlgItemInt konvertiert eine Ganzzahl mit oder ohne Vorzeichen in eine Zeichenfolge aus Dezimalziffern.

Index