Dialogfeld Feld Vorlage Formatvorlagen

Jedes Dialogfeld Feld Vorlage gibt eine Kombination der Werte, die die Darstellung definieren und Funktionen des Dialogfeldes. Die Werte können Fenster Formatvorlagen, wie z. B. WS_POPUP und WS_SYSMENU, und Dialogfeld Formatvorlagen, wie z. B. DS_MODALFRAME sein. Die Anzahl und die Art der Formatvorlagen für eine Vorlage hängt von Art und Zweck des Dialogfelds.

Das System übergibt alle Fenster Formatvorlagen in der Vorlage der CreateWindowEx -Funktion gegeben, wenn das Dialogfeld erstellen. Das System kann einen oder mehrere erweiterte Stile abhängig von dem angegebenen Dialogfeld Knotenarten übergeben. Z. B. wenn die Vorlage DS_MODALFRAME gibt, verwendet das System WS_EX_DLGMODALFRAME Wenn Sie das Dialogfeld erstellen. Wenn die Vorlage DS_SYSMODAL angegeben ist, verwendet das System WS_EX_TOPMOST. Alle anderen Dialogfeld Knotenarten beeinflussen wie das System das Dialogfeld verwaltet.

Die meisten Dialogfelder sind Popupfenster, die haben ein Systemmenü und eine Titelleiste. Daher gibt die typische Vorlage WS_POPUP WS_SYSMENU und WS_CAPTION Stile. Die Vorlage gibt auch eine Rahmenart: WS_BORDER für nicht modale Dialogfelder und DS_MODALFRAME für modale Dialogfelder. Eine Vorlage kann einen anderen Fenstertyp als Pop-up (z. B. WS_OVERLAPPED) angeben, wenn es einem angepassten Fenster statt ein Dialogfeld erstellt.

Das System zeigt immer ein modales Dialogfeld unabhängig davon, ob die Style WS_VISIBLE gegeben ist. Wenn die Vorlage für ein nicht modales Dialogfeld WS_VISIBLE Stil gibt, zeigt das System automatisch das Dialogfeld, wenn es erstellt wird. Andernfalls wird die Anwendung verantwortlich für die Anzeige im Dialogfeld mithilfe der ShowWindow -Funktion.

Die Vorlage kann den DS_SETFOREGROUND Stil wird das System auf das Dialogfeld in den Vordergrund bringen angeben. Dies ist besonders nützlich für modale Dialogfelder, die erfordern sofortige Aufmerksamkeit vom Benutzer unabhängig davon, ob das Besitzerfenster das Vordergrundfenster.

Mit dem DS_ABSALIGN-Stil, interpretiert das System Dialogfeld Feld Messungen als Bildschirmkoordinaten; mit dem DS_SETFONT Stil, verwendet das System eine bestimmte Schriftart anstelle der Systemschriftart, zum Zeichnen von Text im Dialogfeld Feld Clientbereich und die Steuerelemente im Dialogfeld; der DS_NOIDLEMSG Stil verhindert ein modales Dialogfeld WM_ENTERIDLE Nachrichten an das Besitzerfenster senden. Diese Stile sind in später in diese Themen ausführlicher beschrieben.

Der DS_LOCALEDIT Stil gilt nicht für Win32-Anwendungen.

Dialogfelder mit dem Style DS_SYSMODAL erhalten die WS_EX_TOPMOST Fenster aber keine anderen speziellen Eigenschaften oder Stile. Dies bedeutet, dass der Benutzer noch Zugriff auf andere Fenster auf dem Desktop hat, obwohl Sie DS_SYSMODAL angegeben.

Index