SetCursor

Die SetCursor -Funktion stellt das Cursor-shape.

HCURSOR SetCursor) HCURSOR  hCursor / / handle auf Cursor);
 

Parameter

hCursor
Handle für den Cursor. Der Cursor muss erstellt von den CreateCursor oder wurden von der Funktion LoadCursor oder LoadImage geladen. Wenn dieser Parameter NULL ist, wird der Cursor vom Bildschirm entfernt.

Windows 95: Die Breite und Höhe des Cursors muss die Werte der GetSystemMetrics -Funktion für SM_CXCURSOR und SM_CYCURSOR. Darüber hinaus die Cursor-Bittiefe muss die Bittiefe der Anzeige entsprechen oder der Cursor muss Monochrom.

Rückgabewerte

Der Rückgabewert ist das Handle für die vorhergehenden Cursor, wenn es ein.

Gäbe es keine vorherige Cursor, ist der Rückgabewert NULL.

Bemerkungen

Der Cursor ist nur festgelegt, wenn der neue Cursor von der vorherigen Cursorposition unterscheidet; Andernfalls gibt die Funktion sofort.

Der Cursor ist eine freigegebene Ressource. Ein Fenster sollte die Cursor Form nur festgelegt, wenn der Cursor befindet sich in seinen Clientbereich oder wenn das Fenster Mauseingaben erfasst. In Systemen ohne Maus sollte das Fenster den vorherigen Cursor wiederherstellen bevor der Cursor im Clientbereich verlässt oder bevor es Steuerelement zu einem anderen Fenster aufgibt.

Wenn Ihre Anwendung den Cursor festlegen muss, während es in einem Fenster ist, stellen Sie sicher, dass der Cursor Klasse für das angegebene Fenster-Klasse auf NULL festgelegt ist. Wenn der Klasse Cursor nicht NULL ist, stellt das System den Klasse Cursor jedes Mal, wenn die Maus bewegt wird.

Der Cursor wird auf dem Bildschirm nicht angezeigt, wenn die Anzahl die internen Cursor-Display ist kleiner als 0 (null). Dies tritt auf, wenn die Anwendung die ShowCursor -Funktion verwendet, um den Cursor öfter als zu zeigen, den Cursor ausblenden.

Windows CE: Verwenden Sie die Cursor-Komponente, wenn eine Plattform, die Mauscursor nicht unterstützt. Der einzige Cursor, die, den diese Komponente unterstützt, ist der Wartecursor. Verwenden Sie den folgenden Code den Wartecursor fest

SetCursor (LoadCursor (NULL, IDC_WAIT));

Verwenden Sie die Mcursor-Komponente, wenn eine Plattform, die Mauscursor unterstützt. Diese Komponente unterstützt keine Farben Cursor.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie user32.lib.

Siehe auch

Übersicht über die Cursor, Cursor-Funktionen, CreateCursor, GetCursor, GetSystemMetrics, LoadCursor, LoadImage, SetCursorPos, ShowCursor

Index