Steuerelement-Benachrichtigungen

Ein Steuerelement sollte an sein übergeordnetes Fenster, die Eltern über Benutzereingaben oder Änderungen am Steuerelement zu benachrichtigen eine Benachrichtigung gesendet. Die Benachrichtigung ist eine WM_COMMAND -Nachricht, die eine Steuerelement-ID und einen Benachrichtigungscode identifiziert die Art des Ereignisses enthält. Eine Steuerelement-ID ist eine eindeutige Zahl, die die Anwendung verwendet das Steuerelement die Nachricht bezeichnet. Die Anwendung legt den Bezeichner für ein Steuerelement, wenn das Steuerelement erstellt wird. Die Anwendung gibt den Bezeichner der hMenu -Parameter der CreateWindowEx -Funktion oder in den Id -Member der DLGITEMTEMPLATEEX -Struktur.

Da das Steuerelement die Steuerelement-ID nicht festgelegt wird, muss das Steuerelement die ID abrufen, bevor sie Benachrichtigungen senden kann. Ein Steuerelement muss die GetDlgCtrlID -Funktion verwenden, um eine eigenen Steuerelement-ID abzurufen. Obwohl die Steuerelement-ID als die Menü-Handle angegeben wird, wenn das Steuerelement erstellt wird, kann nicht die GetMenu -Funktion verwendet werden, um den Bezeichner abzurufen. Alternativ kann ein Steuerelement die ID abrufen vom hMenu Mitglied in der CREATESTRUCT -Struktur beim Verarbeiten der Nachricht WM_CREATE.