WM_SETFONT

Eine Anwendung sendet eine WM_SETFONT-Nachricht, um die Schriftart festzulegen, die ein Steuerelement verwenden, beim Zeichnen von text.

WM_SETFONT wParam = (WPARAM) Hfont;            / / handle der Schriftart lParam = MAKELPARAM (fRedraw, 0);    / / redraw Flag 

 

Parameter

hfont
Der wParam-Wert. Handle für die Schriftart. Wenn dieser Parameter NULL ist, verwendet das Steuerelement die Standardschriftart des Systems zum Zeichnen von text.
fRedraw
Wert des lParam. Gibt an, ob das Steuerelement sofort neu gezeichnet werden soll, auf die Schriftart festlegen. Festlegen des fRedraw -Parameters auf TRUE bewirkt, dass das Steuerelement sich selbst neu gezeichnet.

Rückgabewerte

Diese Meldung keinen Wert zurück.

Bemerkungen

Die WM_SETFONT-Nachricht gilt für alle Steuerelemente, die nicht nur die in Dialogfeldern.

Die beste Zeit für die Besitzer von einem Dialogfeld-Steuerelement zum Festlegen der Schriftart des Steuerelements ist, wenn es die WM_INITDIALOG -Meldung empfängt. Die Anwendungen sollten aufrufen, das DeleteObject -Funktion die Schriftart löschen, wenn es nicht mehr benötigt wird; beispielsweise nachdem es zerstört das Steuerelement.

Die Größe des Steuerelements ändert sich nicht aufgrund eines diese Meldung. Um Ausschnitt Text zu vermeiden, die nicht innerhalb der Grenzen des Steuerelements passt, sollte die Anwendung korrigieren, um die Größe des Steuerelementfensters bevor es die Schriftart legt.

Wenn ein Dialogfeld DS_SETFONT Stil verwendet, um den Text in die Steuerelemente festlegen, sendet das System die Nachricht WM_SETFONT an die Dialogfeldprozedur, bevor sie die Steuerelemente erstellt. Eine Anwendung kann ein Dialogfeld erstellen, das die Style DS_SETFONT enthält durch das Aufrufen einer der folgenden Funktionen:

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über Datenquellensteuerelemente, Steuerungsmeldungen, CreateDialogIndirect, CreateDialogIndirectParam, DeleteObject, DialogBoxIndirect, DialogBoxIndirectParam, WM_INITDIALOG, DLGTEMPLATE

Index