Typen von Dialogfeld

Der gemeinsame Dialog Box Library bietet eine Erstellungsfunktion und eine Struktur für jede Art von Standarddialogfeld. Um ein häufig verwendetes Dialogfeld in seiner einfachsten Form verwenden, rufen Sie seine Schaffung Funktion und geben Sie einen Zeiger auf eine Struktur, die Anfangswerte und Optionsflags. Nach der Initialisierung des Dialogfelds, verwendet die Dialogfeldprozedur die Struktur, um Informationen über die Eingabe des Benutzers zurückzugeben. Sie können auch ein häufig verwendetes Dialogfeld entsprechend die Anforderungen Ihrer Anwendung anpassen.

Die folgende Tabelle enthält eine kurze Beschreibung der verschiedenen Arten von häufig verwendeten Dialogfelder und zeigt die Funktion und Struktur mit jedem Typ verwendet.

Standarddialogfeld Beschreibung
Farbe Zeigt die verfügbare Farben und optional können den Benutzer benutzerdefinierte Farben erstellen. Der Benutzer kann eine grundlegende oder benutzerdefinierte Farbe auswählen. Verwenden der ChooseColor -Funktion und der CHOOSECOLOR -Struktur.
Suchen Zeigt ein Dialogfeld, in dem der Benutzer, die Zeichenfolge eingeben kann zu finden. Der Benutzer kann auch angeben, Suchoptionen, wie z. B. die Suchrichtung und ob bei der Suche Groß-und Kleinschreibung berücksichtigt wird. Verwenden Sie die Funktion FindText und FINDREPLACE -Struktur.
Schriften Zeigt die Liste der verfügbaren Schriftarten, Schriftgrößen und andere Schriftartattribute, die der Benutzer auswählen kann. Verwenden Sie die ChooseFont Funktion und CHOOSEFONT Struktur.
Offen Zeigt die Liste der Laufwerke, Verzeichnisse und Dateiendungen aus denen der Benutzer auswählen kann, um eine Liste von Dateinamen angezeigt. Der Benutzer kann geben Sie einen Dateinamen oder wählen Sie aus der Liste zum Identifizieren der Datei geöffnet werden. Verwenden Sie die Funktion GetOpenFileName und OPENFILENAME -Struktur.
Drucken Zeigt Informationen zu den installierten Drucker und dessen Konfiguration. Der Benutzer kann wählen Sie drucken Auftrag Optionen, wie z. B. den Bereich der zu druckenden Seiten und die Anzahl der Exemplare, und starten Sie den Druckvorgang. Verwenden Sie die PrintDlg -Funktion und die PRINTDLG -Struktur.

Windows NT 5.0 und höher: Um ein Eigenschaftenblatt Drucken , anstatt ein Drucken -Dialogfeld anzuzeigen, verwenden Sie die PrintDlgEx -Funktion mit der PRINTDLGEX -Struktur. Die Seite " Allgemein " im Eigenschaftsfenster ist ähnlich wie das Dialogfeld Drucken . Das Eigenschaftenblatt kann auch zusätzliche anwendungsspezifische und Treiber-spezifische Eigenschaftenseiten, die nach der allgemeinen Seite haben.

Seite einrichten Zeigt die aktuelle Seite-Konfiguration. Der Benutzer kann Seite Konfigurationsoptionen, wie z. B. Papierausrichtung, Größe, Quelle und Ränder auswählen. Verwenden Sie die Funktion PageSetupDlg und PAGESETUPDLG Struktur.
Ersetzen Zeigt ein Dialogfeld, in dem der Benutzer die Zeichenfolge zu finden und die Ersetzungs-Zeichenkette eingeben kann. Der Benutzer kann angeben, Suchoptionen, z. B. ob die Suche Groß-/Kleinschreibung beachtet, und Ersatz-Optionen, wie z. B. den Umfang der Ersatz. Verwenden Sie die Funktion ReplaceText und FINDREPLACE -Struktur.
Speichern als Zeigt die Liste der Laufwerke, Verzeichnisse und Dateiendungen aus denen der Benutzer auswählen kann, um eine Liste von Dateinamen angezeigt. Der Benutzer kann geben Sie einen Dateinamen oder wählen Sie aus der Liste der Name, der zum Speichern der Datei angeben. Verwenden Sie die GetSaveFileName -Funktion und der OPENFILENAME -Struktur.

Hinweis&Nbsp; Obwohl das Dialogfeld Druckeinrichtung auch verfügbar ist, wurde es im Dialogfeld " Seite einrichten " ersetzt. Neue Anwendungen für Windows 95 oder Windows NT, Version 3.51 oder höher sollten anstatt das Dialogfeld Druckeinrichtung im Dialogfeld Seite einrichten verwenden.

Alle häufig verwendeten Dialogfelder sind modal, außer die Dialogfelder Suchen und Ersetzen . Modale Dialogfelder müssen vom Benutzer geschlossen werden, bevor die Funktion verwendet, um das Dialogfeld erstellen zurückgeben kann. Die Dialogfelder Suchen und Ersetzen sind nicht modale; die Funktion gibt zurück, bevor das Dialogfeld wird geschlossen. Wenn Sie die Dialogfelder Suchen und Ersetzen verwenden, müssen Sie auch verwenden die Funktion IsDialogMessage in der Hauptmeldungsschleife Ihrer Anwendung sicherzustellen, dass diese Dialogfelder ordnungsgemäß Tastatureingaben, z. B. Tab und esc verarbeiten.

Index