PageSetupDlg

Die PageSetupDlg -Funktion erstellt ein Dialogfeld Seite einrichten , die dem Benutzer ermöglicht, die Attribute einer gedruckten Seite angeben. Diese Attribute umfassen die Papiergröße und Quelle der Orientierung der Seite (hoch- oder Querformat), und die Breite der Seitenränder.

BOOL PageSetupDlg) LPPAGESETUPDLG  Lppsd -Zeiger auf eine Struktur);
 

Parameter

lppsd
Zeiger auf eine PAGESETUPDLG -Struktur, die Informationen verwendet, um das Dialogfeld zu initialisieren enthält. Die Struktur erhält Informationen zur Auswahl des Benutzers, wenn die Funktion zurückgegeben.

Rückgabewerte

Wenn der Benutzer auf die Schaltfläche OK klickt, ist der Rückgabewert ungleich NULL. Die Member der Struktur PAGESETUPDLG hingewiesen, durch den Lppsd -Parameter angeben, die Benutzerauswahl.

Wenn der Benutzer abbricht oder schließt das Dialogfeld Seite einrichten oder ein Fehler auftritt, ist der Rückgabewert 0 (null). Um erweiterte Fehlerinformationen abzurufen, verwenden Sie die CommDlgExtendedError -Funktion

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.51 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In commdlg.h deklariert.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie commdlg32.lib.
Unicode:Als Unicode und ANSI-Versionen unter Windows NT implementiert.

Siehe auch

Allgemeine Dialogfeld-Bibliothek – Übersicht, Funktionen der Common Dialog Box, CommDlgExtendedError, PagePaintHook, PAGESETUPDLG, PageSetupHook

Index