CDN_SHAREVIOLATION

Die CDN_SHAREVIOLATION -Nachricht wird durch eine Explorer-Stil Öffnen oder Speichernals gemeinsame Dialogfeld gesendet, wenn der Benutzer, die OK -Schaltfläche klickt und ein Netzwerk Zugriffsverletzung für die ausgewählte Datei tritt. Ihr OFNHookProc -Hook-Prozedur empfängt diese Meldung in Form eines WM_NOTIFY -Meldung .

CDN_SHAREVIOLATION Lpon = (LPOFNOTIFY) lParam 

 

Parameter

lpon
Zeiger auf eine OFNOTIFY -Struktur. Der PszFile -Member der Struktur verweist auf den Namen der Datei, die die Zugriffsverletzung hatte.

Die Struktur OFNOTIFY enthält eine NMHDR -Struktur, deren Code -Element, der Benachrichtigungscode CDN_SHAREVIOLATION angibt,.

Rückgabewerte

Der Rückgabewert gibt an, wie das Dialogfeld die Zugriffsverletzung umgehen sollten.

Wenn die Hook-Prozedur NULL zurückgibt, zeigt das Dialogfeld die standard-Warnmeldung für eine Zugriffsverletzung.

Um das Display die standard-Warnmeldung zu vermeiden, Rückgeben Sie einen Wert ungleich NULL von der Hook-Prozedur und rufen Sie die Funktion SetWindowLong , einen der folgenden DWL_MSGRESULT Werte festzulegen:

OFN_SHAREFALLTHROUGH Im Dialogfeld den Dateinamen zurückzugeben ohne Vorwarnung den Benutzer über die Zugriffsverletzung verursacht.
OFN_SHARENOWARN Das Dialogfeld den Dateinamen abzulehnen ohne Vorwarnung den Benutzer über die Zugriffsverletzung verursacht.

Bemerkungen

Das System sendet diese Meldung nur, wenn das Dialogfeld mit den OFN_EXPLORER-Wert erstellt wurde.

Das System sendet diese Meldung nur, wenn der Wert der OFN_SHAREAWARE wurde nicht angegeben, wenn das Dialogfeld erstellt wurde.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 4.0 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In commdlg.h deklariert.

Siehe auch

Übersicht über Common Dialog Box Library, gemeinsame Dialogfeldmeldungen, GetOpenFileName GetSaveFileName, , NMHDR, OFNHookProc, OFNOTIFY, OPENFILENAME, SetWindowLong, WM_NOTIFY

Index