CDM_GETFOLDERIDLIST

Die CDM_GETFOLDERIDLIST -Nachricht ruft die Adresse der Element-ID Liste entsprechend den Ordner eine Explorer-Stil Öffnen oder Speichern als Standarddialogfeld derzeit geöffnet hat. Das Dialogfeld muss mit dem OFN_EXPLORER-Flag erstellt worden sein; Andernfalls schlägt die Nachricht.

CDM_GETFOLDERIDLIST wParam = (WPARAM) Cbmax; 
lParam = (LPARAM) (LPVOID) Pidl; 
 
/ / Entsprechenden Makro Int CommDlg_OpenSave_GetFolderIDList (Hdlg, Pidl, Cbmax) 

 

Parameter

hdlg
Handle des gemeinsamen Dialogfeld Feld Fenster die Nachricht empfangen.
pidl
Zeiger auf den Puffer, der die Liste der Element-IDs empfängt.
cbmax
Größe in Bytes des Puffers pidl.

Rückgabewerte

Wenn die Nachricht erfolgreich ist, ist der Rückgabewert die Größe in Bytes, der die Liste der Element-IDs. Dies ist entweder die Anzahl der Bytes in der Pidl Puffer oder die erforderliche Puffergröße kopiert, wenn der Puffer zu klein ist.

Wenn ein Fehler auftritt, der Rückgabewert ist kleiner als 0 (null).

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 4.0 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In commdlg.h deklariert.

Siehe auch

Übersicht über common Dialog Box Library, gemeinsame Dialogfeldmeldungen, GetOpenFileName, GetSaveFileName, OPENFILENAME

Index