PrintDlgEx

[Dies ist vorläufige Dokumentation und Änderungenvorbehalten.]

Die PrintDlgEx -Funktion zeigt eine Drucken Eigenschaftenblatt, das dem Benutzer ermöglicht, die Eigenschaften eines bestimmten Druckauftrags anzugeben. Ein Eigenschaftenblatt Drucken hat eine Allgemeine Seite, ähnlich wie im Dialogfeld Drucken gemeinsame Steuerelemente enthält. Das Eigenschaftenblatt kann auch zusätzliche anwendungsspezifische und Treiber-spezifische Eigenschaftenseiten, die nach der allgemeinen Seite haben.

HRESULT PrintDlgEx ()  LPPRINTDLGEX  Lppd / / Zeiger auf die Struktur mit Initialisierungsdaten);
 

Parameter

lppd
Zeiger auf eine PRINTDLGEX -Struktur, die Informationen verwendet, um das Eigenschaftenblatt zu initialisieren enthält. Wenn PrintDlgEx zurückgibt, enthält diese Struktur Informationen über die Benutzerauswahl.

Rückgabewerte

Wenn die Funktion erfolgreich ausgeführt wurde, wird S_OK zurückgegeben, und der DwResultAction -Member der PRINTDLGEX -Struktur enthält die folgenden Werte.

Wert Bedeutung
PD_RESULT_APPLY Der Benutzer klicken auf die Schaltfläche übernehmen und später die Schaltfläche Abbrechen geklickt. Dies bedeutet, dass der Benutzer die im Eigenschaftenfenster vorgenommenen Änderungen zu übernehmen will, aber will noch nicht drucken. Die PRINTDLGEX -Struktur enthält die Informationen, die vom Benutzer angegeben, dass die übernehmen -Schaltfläche geklickt wurde.
PD_RESULT_CANCEL Der Benutzer auf die Schaltfläche Abbrechen geklickt. Die Informationen in der PRINTDLGEX -Struktur bleibt unverändert.
PD_RESULT_PRINT Der Benutzer auf die Schaltfläche Drucken geklickt. Die PRINTDLGEX -Struktur enthält die Informationen, die vom Benutzer angegebenen.

Wenn die Funktion fehlschlägt, kann der Rückgabewert einer der die folgenden COM-Fehlercodes sein. Weitere Informationen finden Sie unter Error Handling.

Wert Bedeutung
E_OUTOFMEMORY Nicht genügend Arbeitsspeicher.
E_INVALIDARG Ein oder mehrere Argumente sind ungültig.
E_POINTER Ungültiger Zeiger.
E_HANDLE Ungültiges handle.
E_FAIL Unbekannter Fehler.

Bemerkungen

Weitere Informationen finden Sie unter Print-Eigenschaftsfenster.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 5.0 oder höher erforderlich.
Windows:Nicht unterstützt.
Windows CE:Nicht unterstützt.
Header:In commdlg.h deklariert.
Importieren Bibliothek:Verwenden Sie comdlg32.lib.
Unicode:Als Unicode und ANSI-Versionen unter Windows NT implementiert.

Siehe auch

Allgemeine Dialogfeld-Bibliothek – Übersicht, Funktionen der Common Dialog Box, CreatePropertySheetPage, PrintDlg, PRINTDLGEX

Index