CBN_CLOSEUP

Die CBN_CLOSEUP-Nachricht wird gesendet, wenn das Listenfeld eines Kombinationsfelds geschlossen wurde. Das übergeordnete Fenster des Kombinationsfelds empfängt diese Benachrichtigung durch die WM_COMMAND-Nachricht.

CBN_CLOSEUP IdComboBox = (Int) LOWORD(wParam);  / / Bezeichner Combo box HwndComboBox = (HWND) lParam;       / / handle für Kombinationsfeld 

 

Bemerkungen

Wenn der Benutzer die aktuelle Auswahl geändert, sendet das Kombinationsfeld auch die CBN_SELCHANGE-Benachrichtigung, wenn die Dropdown Liste schließt. Im Allgemeinen lässt sich nicht Vorhersagen die Reihenfolge in die Benachrichtigungen gesendet werden. Insbesondere kann eine CBN_SELCHANGE-Benachrichtigung vor oder nach einer Benachrichtigung CBN_CLOSEUP auftreten.

Um einen bestimmten Prozess jedes Mal ausgeführt, der Benutzer ein Element auswählt, können Sie entweder die CBN_SELCHANGE oder CBN_CLOSEUP Benachrichtigung behandeln. In der Regel würden Sie warten, für die CBN_CLOSEUP-Benachrichtigung vor der Verarbeitung einer Änderung in der aktuellen Auswahl. Dies ist besonders wichtig, wenn eine erhebliche Menge der Verarbeitung erforderlich ist.

Diese Benachrichtigung ist nicht in ein Kombinationsfeld gesendet, die den CBS_SIMPLE Stil hat.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 1.0 oder höher benötigt.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über die Combo-Boxen, Combo Box Nachrichten, CBN_DROPDOWN, CBN_SELCHANGE, WM_COMMAND

Index