CB_SETLOCALE

Eine Anwendung sendet eine Nachricht CB_SETLOCALE das aktuelle Gebietsschema des Kombinationsfelds festlegen. Wenn das Kombinationsfeld den CBS_SORT Stil hat und Zeichenfolgen mit CB_ADDSTRINGhinzugefügt werden, wirkt sich das Gebietsschema eines Kombinationsfeldes wie Listenelemente sortiert werden.

CB_SETLOCALE wParam = (WPARAM) (WORD) wLocaleID; / / Gebietsschema-ID lParam = 0;                         / / nicht benutzt; NULL muss sein 

 

Parameter

wLocaleID
Der wParam-Wert. Gibt den Gebietsschemabezeichner für das Kombinationsfeld verwendet für die Sortierung, wenn Sie Text hinzufügen.

Rückgabewerte

Der Rückgabewert ist der vorherige Gebietsschemabezeichner. Wenn wParam eine Gebietsschema, das nicht auf dem System installiert gibt, der Rückgabewert ist CB_ERR und das aktuelle Kombinationsfeld Feld Gebietsschema wird nicht geändert.

Bemerkungen

Verwenden Sie das MAKELCID -Makro eine Gebietsschema-ID und das MAKELANGID -Makro zu erstellen, eine Sprachen-ID erstellen. Die Sprachen-ID besteht aus einer primären Sprachen-ID und einer Untersprachen-ID.

QuickInfo

&Nbsp; Windows NT: Version 3.1 oder höher erforderlich.
Windows:Erfordert Windows 95 oder höher.
Windows CE:Version 2.0 oder höher erforderlich.
Header:In winuser.h deklarierten.

Siehe auch

Übersicht über die Combo-Boxen, Combo Box Nachrichten, CB_ADDSTRING, CB_GETLOCALE, MAKELANGID, MAKELCID